United Nations Staff Officer Course (Modul 4013)

United Nations Staff Officer Course (Modul 4013)

  • Ausbildung
  • Führungsakademie der Bundeswehr
Datum:
Ort:
Hamburg
Lesedauer:
1 MIN

Der Lehrgang bereitet auf eine Stabsverwendung oder vergleichbare zivile Verwendung in einem integrierten Stab einer VN-geführten Friedensmissionen vor und vermittelt dazu die notwendigen Fähigkeiten in Planungs- und Durchführungsphase.

Buchstaben Modul auf Polygonenhintergruns

Angebot Modulkatalog 2021 der Führungsakademie der Bundeswehr

Führungsakademie der Bundeswehr/Marie Kellermann

Lehrgangsbeschreibung

Der Lehrgang bereitet auf eine nationale oder internationale militärische oder zivile Verwendung in einer VN-geführten Friedensmission vor. Dies erfordert eine enge Zusammenarbeit mit Friedensmissionen der VN. Dabei werden notwendige Fähigkeiten, die in der Planungs- und Durchführungsphase gefragt sind, vermittelt.

Inhalt

  • Strategischer Überblick des UNUnited Nations-Systems und von VN-Friedensmissionen
  • Planung und Durchführung von/innerhalb von VN-Friedensmissionen
  • Rechtliche Aspekte in VN-Friedensmissionen
  • Einsatzspektrum und Kernelemente von VN- Friedensmissionen
  • Vorstellung der Schwerpunkte und Kernelemente der Arbeit der VN-Friedensmission
  • Organisation und Stabsabläufe in einem VN-Hauptquartier
  • Einweisung in den Prozess der integrierten Missionsplanung und den militärischen Planungsprozess
  • Anwendung von Planungsverfahren und Stabsprozessen
  • Logistik in VN-Friedenseinsätzen
  • Zusammenarbeit mit anderen Akteuren im Einsatz

Durchführungszeiten 2021

25.01. - 12.02.2021
07.06. - 25.06.2021 (neuer Zeitraum)
01.11. - 19.11.2021

Ort

Generalleutnant-Graf-von-Baudissin

Lehrgangsvoraussetzungen

  • Stabsfeldwebel/Stabsbootsmann bis Oberst/Kapitän zur See (A9 - A16 oder vergleichbar)
  • Offiziere und Stabsoffiziere der Bundeswehr
  • Offiziere und Stabsoffiziere der Reserve
  • Stabsoffiziere international
  • Feldwebel mindestens A9 mit einer festen Einplanung für einen Dienstposten in einem VN Mission-HQHeadquarters
  • Zivilangestellte des BMVgBundesministerium der Verteidigung
  • Führungskräfte anderer Ressorts
  • zivile Führungskräfte GO/NGONichtregierungsorganisation
  • Teilnehmende (min. 13, max. 30)

Hinweis zum Lehrgang

Der Lehrgang wird in Englisch durchgeführt. Englisch SLP 3332.

Es wird im Plenum gearbeitet. Der Lehrgang umfasst eine einwöchige Planübung. Der Lehrgang ist von den VN zertifiziert.

Kurzbezeichnung: UNSOC
Modulnummer: 4013
Lehrgangsnummer: 111 677

Die Lehrgangsgebühren betragen pro nicht-bundeswehrangehörigen LehrgTln: 1.320,90 Euro

von Führungsakademie der Bundeswehr   E-Mail schreiben

Information zur Anmeldung

Angehörige der Bundeswehr melden sich auf dem Dienstweg über ihre Dienststelle im Integrierten Ausbildungsmanagementsystem (IAMS) an.

Stabsoffiziere der Reserve werden über ihren zuständigen Personalführer beim BAPersBwBundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr Abt VI angemeldet.

Eine direkte Anmeldung über das Lehrgangsplatzmanagement der FüAkBw ist nicht möglich.

Internationale Stabsoffiziere melden sich über den Attaché bei BMVgBundesministerium der Verteidigung SE I 4 an.

Die Anmeldung erfolgt über die FüAkBw - Lehrgangsplatzmanagement - nicht später als sechs Wochen vor Beginn des jeweiligen Moduls. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den Personalerfassungsbogen. (DOCX, 28,3 KB)

Die Lehrgänge werden grundsätzlich unter Leitung der Lehrgruppe Module durchgeführt. Während die fachliche Zuständigkeit bei dem federführenden Fachbereich liegt, hat die Lehrgruppe Module den Auftrag, die gesamte Administration sicherzustellen.

Alle Teilnehmer erhalten vor Lehrgangsbeginn ein Informationsschreiben mit weiteren Einzelheiten.

Personaldatenerfassungsbogen

Personaldatenerfassungsbogen für nicht Bundeswehrangehörige
zur Aufnahme von Personaldaten ins Personalwirtschaftssystem der …

Personaldatenerfassungsbogen Personaldatenerfassungsbogen DOCX, 28 KB