Heer

Panzerbrigade 12

Die zur 10. Panzerdivision gehörende Panzer 12 bayerischen Cham stationiert. Die Verbände der Panzerbrigade 12 werden für Einsätze in nationalen und multinationalen Verbänden mit dem Ziel der Konfliktverhütung, Konfliktvermeidung und Krisenbewältigung sowie zur Landes- und Bündnisverteidigung ausgebildet.

Auftrag

Die Panzerbrigade 12 „Oberpfalz“ ist ein einsatz- und kampferfahrener Großverband des Deutschen Heeres. Sie plant und führt das hochintensive Gefecht zur Landes- und Bündnisverteidigung unter der Führung der 10. Panzerdivision oder zeitweilig übergeordneter NATONorth Atlantic Treaty Organization-Kommandos.

Die bayerische Brigade ist befähigt, multinationale Landoperationen bei friedenserhaltenden oder friedenserzwingenden Auslandseinsätzen der Bundeswehr zu planen, vorzubereiten und auszuführen.

Besonders stark ist die Verbundenheit der Brigade mit ihrem Stationierungsraum, den Regierungsbezirken Oberpfalz und Niederbayern.

Die Soldatinnen und Soldaten der Panzerbrigade 12 vertrauen in ihrer Kampfkraft auf den Kampfpanzer Leopard, den Schützenpanzer Puma, den Spähwagen Fennek, das Berge- und Abschleppfahrzeug Bison und den Minenräumpanzer Keiler.

Zahlen und Fakten

  • 4.500 Soldaten dienen in der Brigade

  • 7 Bataillone gehören zur Brigade

  • auf 6 Orte in Bayern ist die Brigade verteilt

Kommandeur

Nachrichten

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Organisation

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt

Weitere Dienststellen