Marine
Wappen der Marinetechnikschule

Marine­technik­schule

Schiffstechniker, Waffen- und Marineelektroniker, Informationstechniker – sie alle erhalten ihre Ausbildung an der Marinetechnikschule.

Auftrag

Die Marinetechnikschule (MTS) in Parow bei Stralsund bildet alle Techniker der Seestreitkräfte vom Mannschaftsdienstgrad bis zum Offizier aus. Das fängt bei ihrer allgemeinen Grundausbildung an und reicht bis zur Spezialisierung auf einzelne Waffensysteme.

Insgesamt liegt der Schwerpunkt der MTS darin, theoretische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten für den Einsatz an Bord in folgenden Bereichen zu vermitteln: Marineelektronik, Informationstechnik, Schiffstechnik, Waffenmechanik, Waffenelektronik und Seemännischer Dienst. Viele der Fähigkeiten lernen die Soldaten an originalgetreuen Geräten.

Jährlich laufen an der MTS circa 180 verschiedene Lehrgänge, die von wenigen Tagen bis zu 21 Monaten dauern. Alltäglich rund 1.500 Lehrgangsteilnehmer werden durch circa 400 Ausbilder in den Hörsälen, Laboren, Praxisräumen, Übungsanlagen und Werkstätten der Schule ausgebildet. Durchschnittlich sind dann bis zu 5.000 Lehrgangsteilnehmer am Ende eines Jahres an der MTS gewesen.

Ausbildung auch für zivile Berufe

Über 130 junge Soldaten und Soldatinnen schließen jährlich an der MTS auch eine zivile Ausbildung ab – zum Beispiel als Elektroniker für Geräte und Systeme, Elektroniker für Betriebstechnik, Feinwerkmechaniker, ITInformationstechnik-Systemelektroniker oder als Industriemeister Elektrotechnik. Mit dieser sogenannten Zivilberuflichen Aus- und Weiterbildung (ZAW) erhalten sie einen staatlich anerkannten Abschluss als Geselle, Facharbeiter oder Meister. Darüber hinaus bietet die MTS eine zweijährige Fachschulausbildung mit anerkanntem Abschluss als Techniker an.

Nicht zuletzt gibt es auch andere Möglichkeiten, sich mit Weiterbildungen an der MTS den Einstieg ins zivile Berufsleben zu erleichtern – etwa mit dem Erwerb des Kranführerscheins oder der Ausbildung zum Höhenretter.

Aktuelle Nachrichten

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt

Weitere Dienststellen