Reserve International

Deutschland übergibt Führung des NATO National Reserve Forces Committee an Dänemark

Deutschland übergibt Führung des NATO National Reserve Forces Committee an Dänemark

  • Veranstaltung
  • Reserve
Datum:
Ort:
Südkorea

Am 1. Juli 2020 hatte Deutschland offiziell den Vorsitz über das NATO National Reserve Forces Committee (NRFCNational Reserve Forces Committee) von Polen übernommen. Nach zwei Jahren übernahm Dänemark im Juli 2022 die Führung des Beratungsgremiums von Deutschland in Seoul.

Deutschland übergibt den Vorsitz des NRFC an Dänemark im Saal

Deutschland übergibt den Vorsitz des NATO National Reserve Forces Committee an Dänemark

ROK Army / Major Hwang

Das NATO National Reserve Forces Committee (NRFCNational Reserve Forces Committee) ist ein multinationales Beratungsgremium der NATO mit dem Auftrag, den Militärausschuss in Brüssel zu allen strategischen Fragen der Reservestreitkräfte zu beraten und die Einsatzbereitschaft der Reserve in der NATO zu stärken. Im NRFCNational Reserve Forces Committee sind alle NATO-Staaten als Mitglieder sowie weitere Nationen im Beobachterstatus (derzeit Australien, Österreich, Georgien, Neuseeland, Südkorea und Schweden) vertreten.

COVID-19Coronavirus Disease 2019-Pandemie war für zwei Jahre prägend

Das NRFCNational Reserve Forces Committee tagt zweimal jährlich auf Generals-/Admiralsebene unter Leitung des Vorsitzes. Die deutschen Interessen im NRFCNational Reserve Forces Committee werden im Auftrag des Stellvertreters des Generalinspekteurs der Bundeswehr durch den Amtschef Streitkräfteamt wahrgenommen. Die zwei Jahre unter deutschem Vorsitz waren im Wesentlichen geprägt durch die Auswirkungen der Pandemie. Aufgrund der Reisebeschränkungen konnten in dieser Zeit die Sitzungen des NRFCNational Reserve Forces Committee nur virtuell im Rahmen von Videokonferenzen durchgeführt werden. Umso mehr waren die Teilnehmer davon angetan, sich nach so langer Zeit wieder einmal persönlich treffen und austauschen zu können.

Übergabe des Vorsitzes in Südkorea

Am 7. Juli 2022 hat Deutschland während der Sommerplenarsitzung des NRFCNational Reserve Forces Committee, die in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul stattfand, offiziell den Vorsitz an Dänemark übergeben. Die Auswirkungen der Pandemie und Russlands Krieg in der Ukraine standen im Mittelpunkt der Beratungen in Seoul, zu der die Südkoreaner eingeladen hatten. Ein Novum in der Geschichte des NATO National Reserve Forces Committee. Ist es doch das erste Mal, dass eine Nation im Beobachterstatus die Gastgeberrolle für eine Konferenz des NRFCNational Reserve Forces Committee auf dieser Ebene übernommen hat.

Die nächste Vollversammlung des NRFCNational Reserve Forces Committee, dann unter dänischer Führung, ist für Anfang 2023 im politischen NATO Hauptquartier in Brüssel geplant.

Die Teilnehmenden sitzen im Konferenzsaal

Vorträge und Diskussionen der Teilnehmenden im Konferenzsaal zu aktuellen Themen der Reserve

ROK Army / Major Hwang
Gruppenbild mit allen Teilnehmenden der Veranstaltung

Die Teilnehmenden Head of Delegation des NATO National Reserve Forces Committee bei der Eröffnungsveranstaltung in Südkorea

ROK Army / Major Hwang
von  Generalsekretär NATO National Reserve Forces Committee  E-Mail schreiben