Streitkräftebasis

Ein neues ABC-Abwehrregiment entsteht

Ein neues ABC-Abwehrregiment entsteht

  • ABC-Abwehr
  • Streitkräftebasis
Datum:
Ort:
Strausberg
Lesedauer:
2 MIN

Das ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrkommando der Bundeswehr, eine Dienststelle der Streitkräftebasis, vergrößert seinen Verantwortungsbereich um ein weiteres Regiment in Strausberg. Der Aufstellungsstab ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrregiment wird im Rahmen eines Appells in Dienst gestellt.

Mann in Uniform guckt auf ein Reagenzglas

Ein Dekontaminationsunteroffizier überprüft das aufbereitete Wasser auf Trinkwasserqualität.

Bundeswehr/Katja Karasek


Die sich ändernden sicherheitspolitischen Rahmenbedingungen bewirken auch für die ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrkräfte der Bundeswehr eine stärkere Ausrichtung auf die Landes- und Bündnisverteidigung. Dem hieraus wachsenden Unterstützungsbedarf mit ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrkräften begegnet die Streitkräftebasis mit dem ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrkommando der Bundeswehr in Bruchsal und mit der Aufstellung eines zusätzlichen ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrregimentes am Standort Strausberg. 

Vom Aufstellungsstab zum ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrregiment 1 – Die Zeitlinien

Mann mit ABC Maske kniet vor einem Fass

Ein Aufklärungsunteroffizier spürt einen möglichen Kampfstoff auf.

Bundeswehr/Katja Karasek

Das ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrregiment 1 (ABCAbwRgt 1) wird in den kommenden Monaten und Jahren das Erscheinungsbild der Barnim-Kaserne durch den schrittweisen Personalaufwuchs maßgeblich mitgestalten. Parallel hierzu wird das umfangreiche, zur Auftragserfüllung notwendige Material ebenfalls in der Kaserne unterzubringen sein. Zunächst wird zur Vorbereitung der Aufstellung des Regimentes ein „Aufstellungsstab ABCAbwRgt 1“ eingerichtet. Dieser Aufstellungsstab versieht seit 21. September dieses Jahres mit neun Soldatinnen und Soldaten seinen Dienst in der Barnim-Kaserne und wird zum 1. April 2021 um weitere 21 Soldatinnen und Soldaten aufwachsen. Die Hauptaufgabe des Aufstellungsstabes besteht darin, alle Vorkehrungen zu treffen, um die Aufnahme und den Aufwuchs des zukünftigen Regimentes möglichst reibungslos sicherzustellen. Zum 1. April 2022 wird der Verband aus einem Stab, einer Einsatzkompanie und zwei Reservisten-Kompanien bestehen.
In einem weiteren Schritt ist dann ab 2024 beabsichtigt, das Regiment in seine Zielstruktur bis 2027 auf eine Stärke von bis zu 700 aktiven Dienstposten aufwachsen zu lassen. Dazu kommt noch einmal etwa die gleiche Anzahl an Dienstposten für Reservisten.

Auftrag

Mann dirigiert ein Fahrzeug auf einem Platz

Die Dekontamination von Fahrzeugen gehört zum Aufgabenportfolio der ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrkräfte der Bundeswehr.

Bundeswehr/Andre Rief

Das ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrregiment 1 in Strausberg wird zukünftig neben den Standorten Bruchsal und Höxter einer von drei ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrverbänden des ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrkommandos der Bundeswehr sein. Damit gehört er der Streitkräftebasis an. Die Unterstützung der Bundeswehr in der Abwehr atomarer, radiologischer, biologischer und chemischer Bedrohungen wird neben der Bereitstellung von Kräften für die Unterstützung im In- und Einsätzen im Ausland zu den Kernaufgaben des Regimentes gehören. Auch die Reserve leistet hierzu einen bedeutenden Beitrag. Dem Regiment werden deshalb neben den bis zu vier aktiven Kompanien voraussichtlich vier Reservekompanien unterstellt.

von Presse- und Informationszentrum Streitkräftebasis   E-Mail schreiben

Mehr zum Thema

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.