Streitkräftebasis

Marinemusikkorps Kiel: Gelungene Premiere am Ehrenmal

Marinemusikkorps Kiel: Gelungene Premiere am Ehrenmal

  • Militärmusik
  • Streitkräftebasis
Datum:
Ort:
Kiel
Lesedauer:
2 MIN

Das Marinemusikkorps Kiel der Streitkräftebasis begeistert die Zuhörer beim ersten Sommer Open-Air-Konzert in Möltenort.

Musikkorps vor U-Boot Ehrenmal

Begrüßung des Konzertpublikums durch Fregattenkapitän Szepansky

Ubootkameradschaft Kiel

Den ganzen Tag über gingen bange Blicke zu diversen Wetter-Apps, da das stabile Sommerwetter gerade jetzt enden bzw. eine Auszeit nehmen wollte. Letztlich fiel dann aber die Entscheidung, dass Sommer Open Air am U-Boot-Ehrenmal wie geplant stattfinden zu lassen. Zweifel kamen noch einmal auf, als gegen 15:00 Uhr ein echter schleswig-holsteinischer Sommerschauer einsetzte, der immer wieder auflebte. Zum Glück hatte er dann aber gegen 16:15 Uhr ein endgültiges Einsehen und zog ab. Schnell wurden die letzten Vorbereitungen abgeschlossen und ca. 80 unentwegte Gäste, die sich von dem „schaurigen“ Nachmittag nicht hatten beeindrucken lassen, konnten anschließend ein tolles Konzert des Marinemusikkorps der Streitkräftebasis bei trockenem und später sogar sonnigem Wetter an der Kieler Förde genießen. Der Leiter des Marinemusikkorps Kiel, Fregattenkapitän Friedrich Szepansky, widmete den ersten Teil des Konzerts insbesondere Ludwig van Beethoven, der vor 250 Jahren in Bonn geboren wurde. Mit diversen Geschichten aus seinem Leben und der passenden Musikauswahl dazu, vermittelte er den Zuhörern einen Einblick in Leben und Werk dieses großen Komponisten. Dabei zeigte das Marinemusikkorps, dass es auch in (Corona-bedingter) kleinerer Besetzung einen hervorragenden Auftritt hinlegen kann. Ein Ohrenschmaus nicht nur für Liebhaber von Beethoven.
Nach einer kurzen Umbaupause sorgte dann die neugegründete Formation „Meerblech“ des Musikkorps unter der Leitung von Oberbootsmann Felix Smigaj mit bekannten Hits aus aller Welt für gute Stimmung an einem inzwischen wunderschönen und lauen Sommerabend.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Das Orchester mit seinem Leiter

Begrüßung durch Landesgeschäftsführer Frank Niemanns

Ubootkameradschaft Kiel
Orchester mit Dirigent vor Ehrenmal

Die reduzierte Formation des Marinemusikkorps Kiel mit ihrem Leiter, Fregattenkapitän Friedrich Szepansky.

Ubootkameradschaft Kiel
Orchester mit Solist vor Ehrenmal

Ein Flötensolo als Ode an Ludwig van Beethoven. Solist: Oberbootsmann Ingo Koch.

Ubootkameradschaft Kiel
Blechbläser musizierend

Die Formation „Meerblech“ sorgte für gute Stimmung mit internationalen Hits.

Ubootkameradschaft Kiel

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Sommer Open Air – Gerne wieder

Am Ende waren sich alle Beteiligten einig, dass das „Experiment“ Sommer Open Air gelungen und eine Wiederholung nicht ausgeschlossen ist.
Ein besonderer Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben, dass dieses Konzert so stattfinden konnte. Allen voran natürlich den Musikerinnen und Musikern des Marinemusikkorps Kiel und ihrem Chef, Fregattenkapitän Friedrich Szepansky, aber auch den Helferinnen und Helfern der U-Bootkameradschaft Kiel und vom Amtsbetriebshof Schrevenborn und natürlich allen Gästen, die trotz schlechter Wetter-Vorhersage und eines Regenschauers dabei waren.

von Frank Niemanns  E-Mail schreiben

Mehr zum Thema

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.