Streitkräftebasis
Konvois betanken

Oberstabsgefreite Marcel S.: Er betankt Blue Lightning

Oberstabsgefreite Marcel S.: Er betankt Blue Lightning

Datum:
Ort:
Sachsen-Anhalt
Lesedauer:
1 MIN

Der Oberstabsgefreite Marcel S. ist der Tankwart von Blue Lightning. Durch seine Tankstraße fahren alle, die Dieselkraftstoff brauchen. Er macht die Verlegeübung erst möglich.

Soldat mit Benzin-Zapfpistole in der Hand

Der Oberstabsgefreite Marcel S. ist der Tankwart von Blue Lightning

Bundeswehr/Christopher Preloznik

„Ich betanke alles, solange es mit Diesel fährt“, sagt Oberstabsgefreiter Marcel S. Dem Betriebsstoffsoldat ist vermutlich schon jeder Fahrer- und jede Fahrerin der Konvois der Übung Blue Lightning begegnet. Kein Wunder, denn wer Kraftstoff zum Weiterfahren braucht, muss sich in die Schlange der mobilen Tankstelle stellen. Hier wird er dann von Marcel S. in die Tankposition eingewiesen und bekommt von ihm den für das eigene Fahrzeug passenden Tankstutzen in die Hand gedrückt. In zwei Reihen gleichzeitig versorgen Oberstabsgefreiter Marcel S. und sein Team die kontinuierlich eintreffenden Fahrzeuge der Marschbänder. Es geht hier zu, wie an einem Taubenschlag. „Im Durchschnitt gehen hier pro Marschband locker 800 bis 1.000 Liter raus“, erklärt Marcel S.

„Ohne uns fährt hier gar nichts!“

Auf der Betonplatte der mobilen Tankanlage stehen mehrere Kraftstoffkessel. Die Besonderheit: Die Kessel sind ausgestattet mit eigenen Kraftstoffpumpen und Reglern. Einmal vom LKW auf festem Untergrund abgesetzt, funktionieren sie wie normale Zapfsäulen einer Tankstelle. Oberstabsgefreiter Marcel S. unterstützt die Fahrerinnen und Fahrer nicht nur beim Tanken. Er bedient auch die Pumpen und muss immer wieder den Füllstand der Kessel mit einem Messstab überwachen. „Das Betriebsstoffteam ist hier sehr gefordert“, sagt Oberstabsgefreiter Marcel S. “Wir sind der Schlüssel dafür, dass hier alles läuft.“ Tatsächlich, ohne das Kraftstoffteam in Mahlwinkel würde die Verlegeübung Blue Lightning hier mit leeren Tanks enden.

  • Viele Fahrzeuge mit Tankschläuchen und Personal

    Hier kann alles betankt werden, was mit Dieselkraftstoff fährt

    Bundeswehr/Christopher Preloznik
  • Soldat auf LKW mit Messstab in der Hand

    Der Füllstand der Tankkessel muss regelmäßig mit einem Messstab überwacht werden

    Bundeswehr/Christopher Preloznik
  • Soldat betankt LKW

    Alle Fahrer, die Mahlwinkel erreichen, machen hier einen Tankstopp

    Bundeswehr/Christopher Preloznik
von Christian Behrens  E-Mail schreiben

Mehr zum Thema