Fakultät Luftwaffe

der Führungsakademie der Bundeswehr

Luftbetankung mit A400M

Die Fakultät Luftwaffe ist für die Lehre luftwaffenspezifischer Ausbildungsinhalte an der Führungsakademie der Bundeswehr verantwortlich. Hierbei orientiert sich die Fakultät an dem Leitbild  des Teams Luftwaffe (Leitbild zum Downloaden (PDF, 48,9 KB)). Die Ausbildung erfolgt streitkräftegemeinsam und im Kontext multinationaler Zusammenarbeit.

Die Dozenten der Fakultät Luftwaffe sind erfahrene Stabsoffiziere aus allen Werdegängen der Luftwaffe. Sie vermitteln aktuelle Ausbildungsinhalte - auch unter Hinzuziehung von weiteren Experten aus dem In- und Ausland - in den Bereichen Führung, Aufklärung, Wirkung und Unterstützung.

Der Fakultätsleiter ist, neben seinem Auftrag als Verantwortlicher für die Führungslehre Luftwaffe, gleichzeitig der Beauftragte des Inspekteurs der Luftwaffe und vertritt somit auch dessen Interessen in der Lehre an der Führungsakademie.

Lehrgangsteilnehmende werden von den Angehörigen der Fakultät zu luftwaffenspezifischen Ausbildungsinhalten aus, fort- und weitergebildet. Ihnen wird vermittelt, was unter dem „Mehrwert von Luftmacht“ zu verstehen ist. Konkret geht es dabei um die Fähigkeiten der Luftwaffe, die in der Luft, am Boden und über See zum Einsatz gebracht werden.

Während der kompetenzorientierten Ausbildung werden den Teilnehmenden Fähigkeiten von Luftstreitkräften, deren Einsatz und Strukturen sowie Aufgaben vermittelt. Dies geschieht vor allem unter aktuellen sicherheitspolitischen Rahmenbedingungen sowohl im nationalen als auch internationalen Kontext.

Welchen Beitrag die Luftwaffe zur Konfliktverhütung und Krisenbewältigung leistet, erfahren Stabsoffiziere anderer Uniformträgerbereiche in Seminaren und Übungen. Zudem wird die Stärke der Luftwaffe hinsichtlich der Flexibilität, Reaktionsfähigkeit, Reichweite und Präzision herausgestellt.

Die Besonderheit der Luftwaffe ist ihr Wirken in der sogenannten dritten Dimension, Weltraumoperationen eingeschlossen.

Das Lehr- und Ausbildungsangebot richtet sich in erster Linie an:

  • Offiziere, die vor ihrer Verwendung als Stabsoffizier stehen,
  • Stabsoffiziere, die vor ihrer Verwendung im General-/Admiralstabsdienst stehen (national und international) und
  • Stabsoffiziere der Reserve.

Unsere Dozierenden

  • Porträtfoto Oberst i.G. Gero von Fritschen

    Oberst i.G. Gero von Fritschen

    Funktion: Fakultätsleiter Führungslehre Luftwaffe und Beauftragter des Inspekteurs Luftwaffe


    Die jüngsten beruflichen Stationen:
    Sprecher für Luftwaffenangelegenheiten, Presse- und Informationsstab, Bundesministerium der Verteidigung, Berlin
    Kommodore Taktisches Luftwaffengeschwader 73 "Steinhoff", Laage
    Kommando Luftwaffe, Referatsleiter 2 II a Grundsatz Führung & Einsatz Lw, Berlin

  • Porträtfoto Oberst i.G. Oliver Spoerner

    Oberst i.G. Oliver Spoerner

    Funktion: Leitdozent
    Akademischer Abschluss: Diplom Pädagoge

    Die drei jüngsten beruflichen Stationen:
    Referatsleiter Kommando Luftwaffe
    Kommodore Taktisches Luftwaffengeschwader 71 "R"
    S3 Stabsoffizier Taktisches Luftwaffengeschwader 31 "B"

  • Porträtfoto Oberstleutnant Gerd Estendorfer

    Oberstleutnant Gerd Estendorfer

    Funktion: Dozent


    Die drei jüngsten beruflichen Stationen:
    Angehöriger der Führungsakademie seit 2017
    Tutor im Basislehrgang Stabsoffizier
    seit April 2019 Dozent für Luftkriegsführung

  • Oberstleutnant Frank Gedrange

    Funktion: Dozent Einsatz Luftstreitkräfte

  • Porträtfoto Lieutenant Colonel Thomas Griesemer

    Lieutenant Colonel (United States Air Force) Thomas Griesemer

    Funktion: Dozent
    Akademischer Abschluss: Master of Arts in Military Operational Art and Science (ACSC)
    Die drei jüngsten beruflichen Stationen:
    Multi-Domain Operational Strategist, Air Command and Staff College
    Assistent Direktor von Operationen, 19 WPS
    Waffen und Taktiken Offizier, 566 IS„Islamischer Staat“
    Die drei jüngsten Publikationen:
    "Russian Military Reorganization: A Step Toward Multi-Domain Operations" Over the Horizon Journal
    "Distributed ISRIntelligence, Surveillance and Reconnaissance Link 16 Employment" USAF Weapons School
    "Analzying the United States' Approach to Nuclear North Korea" Master of Arts in Intelligence Studies Thesis (AMU)

  • Porträtfoto Oberstleutnant i.G. Simon Hagen

    Oberstleutnant i.G. Simon Hagen

    Funktion: Dozent
    Akademischer Abschluss: Diplom-Ingenieur (FH) Maschinenbau

    Die drei jüngsten beruflichen Stationen:
    Kommando Luftwaffe, Referent konzeptionelle Weiterentwicklung Luftwaffe
    Zentrum Luftoperationen, Dezernent Joint Force Air Component Headquarters
    NATO Headquarters Supreme Allied Command Transformation, Desk Officer Air Command & Control Capability Development

  • Porträtfoto Oberstleutnant i.G. Kevin Scheer

    Oberstleutnant i.G. Kevin Scheer

    Funktion: Dozent
    Akademischer Abschluss: Diplom-Kaufmann


    Die drei jüngsten beruflichen Stationen:
    Einsatzführungskommando der Bundeswehr
    Bundesministerium der Verteidigung
    Kommando Luftwaffe

Unsere Erreichbarkeit

Weitere Themen