Marathon, Cross- und Straßenlauf

Läuferinnen durchlaufen gerade einen Wassergraben.
Bundeswehr / Wollny

Laufen eine höchst anspruchsvolle Sportart!

Der Laufsport ist im Militärsportverband CISMConseil International du Sport Militaire seit Jahren fest verankert. In Anlehnung an die Olympischen Distanzen werden die Militärweltmeisterschaften und internationalen Wettkämpfe durchgeführt.

Läufer unterwegs auf einer Marathonstrecke

Gemeinsam in Südkorea auf der Marathonstrecke: Stabsunteroffizier Henrik Schwalbe und Stabsbootsmann Holger Wollny

Bundeswehr / Wilke

Gefordert und trainiert werden Ausdauer, Athletik, Koordination, mentale Stärke um auf der Marathonstrecke zu bestehen, aber auch im Team gemeinsam für den Erfolg zu kämpfen.

Die allgemeinen Grundfertigkeiten die bei der Bundeswehr gefordert werden, Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit sind eine Kombination die in unserem Sport geforderten und zum richtigen Zeitpunkt abgerufen werden muss, um eine Mannschaft zu unterstützen.

Unser Team besteht seit dem Jahr 1996 und nimmt jährlich an nationalen aber auch internationalen Wettkämpfen in der ganzen Welt teil. Unser gesamtes Team besteht aus rund 35 Sportlern und Sportlerinnen die ausschließlich der Truppe aus allen Teilstreitkräften angehören.

Sportler stehen als Gruppe zusammen

CISMConseil International du Sport Militaire 2015 Südkorea. Die deutschen Marathon-LäuferInnen: (v.l.n.r.) LzS Monika Rausch, SU Henrik Schwalbe, SB Holger Wollny, SA Maxim Fuchs.

Bundeswehr / Wilke

Wie komme ich ins Team?

Zuerst müssen Sie laufbegeistert sein!!!

Wir suchen Läuferinnen die 3.000m in einer Zeit unter 12:30 Minuten und einen Marathon in einer Zeit um 3:30 Stunden laufen können. Läuferinnen und Läufer sollten die 3.000m unter 10:00 Minuten und einen Marathon unter 3:00 Stunden laufen.

Bitte schicken Sie eine E-Mail mit den folgenden Angaben an den Teammanager:

  • Dienstgrad, Name, Vorname
  • Erreichbarkeit
  • Bestzeiten: 3000m bzw. Marathonzeiten
von Markus Meißgeier  E-Mail schreiben

Kontakt

Weitere Themen