Silbermedaille für Dauser am Barren!

Silbermedaille für Dauser am Barren!

  • Olympia
  • Bundeswehr
Datum:
Ort:
Tokio
Lesedauer:
1 MIN

Stabsunteroffizier Lukas Dauser hat in Tokio am Barren die einzige deutsche Turn-Medaille gewonnen und feiert mit der Silbermedaille den größten Erfolg seiner Karriere. Mit seiner überzeugenden Übung verhinderte er, dass die deutschen Turner ohne Medaille aus Tokio zurückkehren.

Ein Sportler bei Olympia hält die Deutschlandfahne hoch

Lukas Dauser feiert den größten Erfolg seiner Karriere mit der Silbermedaille in Tokio

AFP/Loic Venance

Am letzten Wettkampftag hat Sportsoldat Stabsunteroffizier Lukas Dauser, Angehöriger der Sportfördergruppe Berlin, dem Deutschen Turner-Bund am Barren die erste Medaille bei den Olympischen Spielen in Tokio beschert. Der EM-Dritte aus Unterhaching holte am Dienstag mit 15,700 Punkten die Silbersilbermedaille. Gold ging an den Chinesen Zou Jingyuan, Bronze gewann Ferhat Arican aus der Türkei.
„Es ist unfassbar geil, ich bin richtig froh und happy.“, sagte der überglückliche Stabsunteroffizier Dauser im ZDF: „Dass ich dieses Silber mit nach Hause nehmen darf, ist für mich das Größte auf dieser Welt.“ Der 28-Jährige fühlte sich gar „wie im Film“, denn: „Ich kann es gar nicht realisieren, ich brauche noch ein paar Minuten.“
Damit verhinderte Sportsoldat Dauser die ersten medaillenlosen Spiele für den DTB seit Sydney vor 21 Jahren. In Rio 2016 in Rio hatten die Kunstturner noch zweimal Edelmetall gefeiert. Fabian Hambüchen gewann Gold am Reck, dazu turnte Sophie Scheder zu Bronze am Stufenbarren.

Ein Sportler turnt am Barren

Die Silbermedaille gewinnt Lukas Dauser im Turnen am Barren

AFP/Loic Venance


von SID ml er cp   E-Mail schreiben
Olympische Ringe auf einer Radrennbahn

Kampf um Medaillen bei Tokio 2020

Die XXXII. Olympischen Sommerspiele 2020 finden in Tokio vom 23. Juli bis zum 8. August 2021 statt. In 33 Sportarten und 51 Disziplinen werden insgesamt 339 Wettbewerbe ausgetragen und Olympiasiegerinnen und -sieger gekürt. In fast allen Sportarten sind Sportsoldatinnen beziehungsweise -soldaten vertreten.