Luftwaffe
Patch Taktisches Schießen 2021

Taktisches Schießen 2021

Das diesjährige Taktische Schießen der Flugabwehrraketenkräfte der Luftwaffe steht ganz im Zeichen der Multinationalität.

Deutsche, niederländische und griechische Flugabwehrraketenkräfte schießen zusammen auf dem NATO-Schießplatz auf der Insel Kreta. Geleitet wird das Schießen, wie im letzten Jahr, von den Kampfführern aus dem 2.500 Kilometer entfernten Heimatstandort Husum. Neben den deutschen, niederländischen und griechischen Waffensystem Patriot, wird dieses Jahr auch das griechische Waffensystem HAWK zum Einsatz kommen. Der Geschwadergefechtsstand SAMOCSurface to Air Missile Operations Center führt zum ersten Mal ein HAWK-Waffensystem im scharfen Schuss.

Radar mit PATRIOT Launcher im Hintergrund

922 Soldatinnen und Soldaten

Schussabgabe aus 2.500 Kilometern Entfernung

16 Raketenabschüsse von 3 Nationen

Patriot und HAWK

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Impressionen

Wir sind dabei

Waffensysteme

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Weitere Themen