Wie lauten die Einsatzzahlen?

 

Eine Soldatin und ein Soldat im Transportflugzeugs Transall C160

Im Februar 1960 leistete die Bundeswehr nach dem Erdbeben in der marokkanischen Stadt Agadir erstmals humanitäre Hilfe. Seit 1994 nimmt sie auch an bewaffneten Auslandseinsätzen teil

Bundeswehr/Jana Neumann

Die Personalzahlen der Bundeswehr umfassen auch die aktuelle Stärke der deutschen Einsatzkontingente. Insgesamt sind 1.952 Soldatinnen und Soldaten unmittelbar bei Auslandseinsätzen und 1.523 Soldatinnen und Soldaten bei anerkannten Missionen eingesetzt. Dabei operieren sie gemeinsam mit Bündnispartnern und befreundeten Nationen.

Stand: 08. August

Einsatz

Einsatzgebiet

Stärke

davon Frauen

davon Reservisten

davon FWDLFreiwillig Wehrdienst Leistende

KFORKosovo Force

Kosovo

66

11

9

0

UNMISSUnited Nations Mission in South Sudan

Südsudan

13

2

0

0

UNIFILUnited Nations Interim Force in Lebanon

Libanon

123

8

5

0

EUTMEuropean Union Training Mission Mali

Mali

257

20

12

0

MINUSMAMultidimensionnelle Intégrée des Nations Unies pour la Stabilisation au Mali

Mali

1.042

95

54

0

Sea Guardian

Mittelmeer

191

30

4

12

EUNAVOR MEDMediterranean Irini

Mittelmeer

20

2

2

0

CDCounter Daesh/CBICapacity Building Iraq/NMI NATO Mission Iraq

Syrien/Irak

237

21

22

3

MINURSOThe United Nations Mission for the Referendum in Western Sahara

Westsahara

3

Weitere Missionen

Mission

Einsatzgebiet

Stärke

eFPenhanced Forward Presence

Litauen

854

eVAenhanced Vigilance Activities BG SVK

Slowakei

478

NATO-Unterstützung Ägais (Teil von Sea Guardian)

Mittelmeer

191

Unterstützungsleistungen (nicht in der Gesamtstärke enthalten)

Unterstützungsleistung

Einsatzgebiet

Stärke

STRATAIRMEDEVACStrategic Air Medical Evacuation

Deutschland

36