Luftwaffe
Wappen ObjSRgtLw

Objektschutzregiment der Luftwaffe „Friesland“

Auftrag des Objektschutzregiments der Luftwaffe „Friesland“ ist es, weltweit den Aufbau, Schutz und den Betrieb eines Flugplatzes in einem Einsatzland sicherzustellen.

Auftrag

Auftrag des Objektschutzregiments der Luftwaffe „Friesland“ ist es, weltweit den Aufbau, Schutz und den Betrieb eines Flugplatzes in einem Einsatzland sicherzustellen.

Weiterhin schützt das Objektschutzregiment bei Bedarf auch Kräfte der Flugabwehrraketengeschwader, Radaranlagen und Gefechtsstände der Luftwaffe sowie weitestgehend jede Luftwaffen-Infrastruktur und ihr Personal im Einsatz. 

Das Regiment beheimatet die sogenannten „Kräfte der ersten Stunde“ für diesen in der Luftwaffe und der Bundeswehr einmaligen Auftrag. Die Soldaten des Regiments sind dazu ausgebildet, ein Flugfeld oder einen Flugplatz im Einsatzland in Besitz zu nehmen und diesen so vorzubereiten, dass ein fliegender Verband auf diesem Flugplatz bereits nach kurzer Vorbereitungszeit gegen Angriffe und Störungen geschützt ist. So können dort die in der Bundeswehr und im NATO-Bündnis verfügbaren Luftfahrzeugtypen, vom Jet bis zum großen Transportflugzeug, nach internationalen Sicherheitsbestimmungen starten und landen.

Führung

  • Oberstleutnant Helge Gerken

    Oberstleutnant Helge Gerken

    Oberstleutnant Helge Gerken führt das Objektschutzregiment der Luftwaffe „Friesland“ seit dem 12. Mai 2022. Helge Gerken wurde am 3. Dezember 1970 in Gifhorn geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Aktuelles

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Zahlen, Daten, Fakten

Das Air Mobile Protection Team, kurz AMPT, aus der 1. Staffel des Objektschutzregiments sichert eine C-160 Transall.

Angehörige 500 Soldaten in ständiger Rufbereitschaft

Spezialisierung Vielzahl von Unikatfähigkeiten im Regiment

Einsatz Unverzichtbare Säule im Einsatz

Eine "Mikado" genannte Drohne schwebt über einer Grasfläche.

Impressionen

Videos

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Der Blick durch ein Fernglas. Zu sehen sind geschützte sandfarbene Fahrzeuge

Hutch erzählt

Hutch ist Objektschützer der Luftwaffe und nun, nach seiner Einsatzvorbereitung in Deutschland, im Einsatz in Mali.

Weiterlesen
efr (1)

Einsatzvorbereitung: Die Objektschützer trainieren für MINUSMAMultidimensionnelle Intégrée des Nations Unies pour la Stabilisation au Mali

Knapp 100 Soldatinnen und Soldaten aus dem Objektschutzregiment der Luftwaffe steht ein nicht alltäglicher Einsatz bei MINUSMAMultidimensionnelle Intégrée des Nations Unies pour la Stabilisation au Mali in Mali bevor. Bis dahin trainieren sie und bereiten sich vor.

Weiterlesen

Anreise

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen

Kontakt