Streitkräftebasis

Generalleutnant Weigt besucht Task Force in Hessen

Generalleutnant Weigt besucht Task Force in Hessen

  • Coronavirus
  • Streitkräftebasis
Datum:
Ort:
Wiesbaden
Lesedauer:
1 MIN

Am 27. Mai besuchte Generalleutnant Jürgen Weigt, Stellvertreter Inspekteur der Streitkräftebasis, die „Task Force Koordinierung Beschaffungsmanagement und Verteilung“ in Wiesbaden. Dort unterstützen sechs Reservistendienstleistende bei der Corona-Amtshilfe mit ihrer logistischen Expertise.

Drei Männer stehen aufgelockert vor einem Gebäude. Generalleutnant Jürgen Weigt steht auf der rechten Seite.

v.l.n.r. Oberst Siegfried Zeyer, Dr. Wilhelm Kanther, Ralf Stettner und Generalleutnant Jürgen Weigt

Bundeswehr/Bernd Völp

Die Task Force ist im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport (HMdIS) angesiedelt und versorgt das öffentliche Gesundheitswesen in Hessen mit persönlicher Schutzausstattung. Bei der Amtshilfe unterstützen hier auch sechs Logistikoffiziere dabei, medizinische Schutzausrüstung zu beschaffen und hessenweit zu verteilen.

Empfangen und begrüßt wurde General Weigt von Dr. Wilhelm Kanther, dem Stellvertreter des Staatssekretärs im HMdIS. Gemeinsam mit Oberst Siegfried Zeyer, Stellvertreter des Kommandeurs und Chef des Stabes im Landeskommando Hessen, sowie Ralf Stettner, dem Leiter der Task Force, ging es anschließend in den großen Besprechungsraum, in dem sich Weigt mit den Abteilungsleitern sowie den sechs Logistikoffizieren über ihre Arbeit und den damit verbundenen Herausforderungen austauschte. 

Während seines Besuchs erinnerte Generalleutnant Weigt daran, dass Hilfeleistungen wie hier im Hessischen Innenministerium nicht die Kernaufgabe der Bundeswehr seien, aber die Bundeswehr sich solchen Aufgaben nicht verschließe und auch künftig nicht verschließen werde – denn: „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.„

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Ein Mann im Anzug und ein Soldat stehen vor einer Wand.

Dr. Wilhelm Kanther und Generalleutnant Jürgen Weigt zeigen sich hier ganz coronakonform mit Abstand. Bei den Gesprächen ging es natürlich weniger reserviert zu.

Bundeswehr/Bernd Völp
Ein Mann im Anzug und ein Soldat bei einer Besprechung.

Länder und Bund machten gerade eine drastische Lernkurve durch, so Generalleutnant Weigt bei seinem Besuch in der Task Force. Aber letztendlich gelte: "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“.

Bundeswehr/Bernd Völp
Sechs Soldaten stehen aufgelockert in einem Flur.

Fast vollständig angetreten: Fünf der sechs Logistikoffiziere, die in der Task Force mit ihrer Expertise unterstützen, mit Oberst Siegfried Zeyer.

Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Ein Mann im Anzug und ein Soldat bei einer Diskussion.

Ralf Stettner ist nicht nur der Leiter der Task Force Beschaffungsmanagement, sondern auch Oberstleutnant der Reserve und gespiegelter Chef des Stabes im Landeskommando Hessen. Er skizzierte die Aufgaben der Task Force.

Bundeswehr
Ein Soldat erzählt gestikulierend.

Oberst a. D.außer Dienst Michael Schuld leitet die Zelle Logistik im Bereich „S4-Verteilung/Lager/Logistik“ in der Task Force und berichtete über seine Arbeit und die seiner Kameraden.

Bundeswehr

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Hintergrundinformationen:

Über einen Hilfeleistungsantrag an das Landeskommando Hessen konnten Anfang April zunächst drei Reservisten mit militärischer sowie privatwirtschaftlicher logistischer Fachexpertise einberufen werden. Kurz darauf folgten zwei weitere Kameraden mit zusätzlichen Kenntnissen im Bereich Import- und Exportwesen. Seit Mai unterstützt ein weiterer Logistikoffizier die Task Force. 


von Sandra Sander  E-Mail schreiben

Mehr zum Thema

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.