"Du bist ein Gott des Friedens"

"Du bist ein Gott des Friedens"

  • Trauer
  • Evangelische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
1 MIN

Am Volkstrauertag, dem vorletzten Sonntag des Kirchenjahres, gedenken wir der Opfer von Krieg und Gewalt. Bereits am Vortag fand auf dem Standortfriedhof in Berlin-Neukölln eine zentrale Gedenkveranstaltung statt. Der Evangelische Militärbischof Dr. Bernhard Felmberg beteiligte sich mit einem Gebet:

Kriegsgräber in Berlin-Heiligensee

Kriegsgräber in Berlin-Heiligensee

Walter Linkmann / Militärseelsorge

Herr, unser Gott,
du bist ein Gott des Lebens.
Dir klagen wir die Not der Welt:
Unrecht und Gewalt,
Krieg und Terror.

Wir denken an unsere Soldaten,
die im Afghanistaneinsatz ums Leben kamen.
Wir denken an ihre Familien.
Birg die Toten in deinem Schoß
und verbinde die Wunden der Hinterbliebenen.

Steh denen bei,
die sich für Frieden und Gerechtigkeit einsetzen:
Soldaten und Entwicklungshelfer,
Katastrophenschützer und Politiker.

Herr, unser Gott,
du bist ein Gott des Friedens.
Drei Generationen liegen die Schrecken
des zweiten Weltkrieges jetzt zurück,
aber wir ahnen, wie gefährdet,
ja wie sorgsam zu pflegen der Frieden in Europa ist.
Hilf uns zur Verantwortung, stärke die Ausdauer
und leite unsere Schritte dem Frieden entgegen.

Vater unser im Himmel,
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen.

von Bernhard Felmberg