Das war #GrüneWeihnachten

Das war #GrüneWeihnachten

  • Weihnachten
  • Evangelische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
1 MIN
Walter Linkmann, Redaktionsleiter im Kirchenamt für die Bundeswehr

Walter Linkmann, Redaktionsleiter im Kirchenamt für die Bundeswehr

Militärseelsorge / Sven Weigert

Danke für #GrüneWeihnachten! Danke für alle guten Wünsche, Beiträge, Grüße und Ideen! Es war eine neue Erfahrung für die Redaktion, mit Ihnen allen Advent und Weihnachten in der Bundeswehr zu feiern – eine gute Erfahrung. Virtuell und doch ganz echt.

Zweierlei ist sichtbar geworden: was Advent und Weihnachten in der Bundeswehr bedeuten, wie sich das anfühlt in der Kaserne, im Camp, an Bord und zuhause. Und die Gemeinde ist sichtbar geworden: Menschen an ganz unterschiedlichen Stellen, in allen Altersstufen und Dienstgradgruppen.

Wann ist die Weihnachtszeit zu Ende? Kirchenexperten wissen es: am 2. Februar! Alle anderen fühlen es: irgendwann jetzt. Ich wünsche Ihnen die Energie von Weihnachten, die Sie weit ins neue Jahr begleiten soll. Das Licht des Advent, das weiterleuchten wird, weil Gott uns weiter begleitet – seit dem allerersten Weihnachten bis ans Ende der Tage. Die Geschichte geht weiter.

Ich freue mich, wenn auch Sie weiter mit uns gehen wollen, wenn Sie neugierig sind auf die Kirche unter den Soldatinnen und Soldaten. Dürfen wir Sie informieren, wenn wir wieder eine Online-Aktion starten? Der Mailverteiler unseres Newsletters wird nach dieser letzten Mail gelöscht. Wenn Sie informiert werden möchten, wenn etwas Neues beginnt, klicken Sie auf diesen Link und geben Ihre Mailadresse neu an. Das ist etwas kompliziert, aber vertrauenswürdig – und vertrauenswürdig wollen wir auch im neuen Jahr für Sie da sein. Seien Sie Gott befohlen für 2022!

von Walter Linkmann