Deutscher Evangelischer Kirchentag

Die Evangelische Militärseelsorge beteiligt sich mit einer großen Gruppe von Soldaten an dem alle zwei Jahre stattfindenden Deutschen Evangelischen Kirchentag. Auf dem Markt der Möglichkeiten unterhält sie eine eigene Koje und Soldaten und Militärpfarrer stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Und wenn möglich, lädt die Militärseelsorge im Rahmen des Gesamtprogramms des Kirchentages zu einem eigenen Soldatengottesdienst ein.

Weitere Themen