Cyber- und Informationsraum
Ein Wappen

Zentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr

Zentrale Dienststelle des Geoinformationsdienstes.

Auftrag

Der Geoinformationsdienst der Bundeswehr stellt die GeoInfo-Unterstützung für das gesamte Aufgabenspektrum der Bundeswehr sicher. Für alle Bedarfsträger wird dabei lage- und ebenengerecht der Raum mit seinen Geofaktoren erfasst, um sich darin exakt zu positionieren, zu navigieren und präzise auf Ziele wirken zu können. Das Zentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr (ZGeoBwZentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr) ist die zentrale Dienststelle des Geoinformationsdienstes der Bundeswehr. Es untersteht organisatorisch/truppendienstlich dem Kommando Cyber- und Informationsraum und fachlich dem Bundesministerium der Verteidigung, Abteilung Cyber- und Informationstechnik. Das ZGeoBwZentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr zählt zu den Ressortforschungseinrichtungen des Bundes.

Die GeoInfo-Unterstützung ist eine Teilaufgabe im Fähigkeitsprofil der Bundeswehr und ist als bundeswehrgemeinsame, organisationsübergreifende Unterstützungsleistung allen aus der Konzeption der Bundeswehr abgeleiteten Aufgaben zugeordnet. Sie umfasst

  • die Her- und Bereitstellung von Geoinformationen,
  • die Durchführung der GeoInfo-Beratung und
  • die geowissenschaftliche Forschung.

In Bildern

Kommandeur

Aktuelle Nachrichten

Fachpublikationen

  • Ein aufgeklapptes Buch in einer Bücherei.
    GeoInfoDBw

    Publikationsformate

    Die Publikationen richten sich an die Bundeswehr, akademische Institutionen und die interessierte Öffentlichkeit.

Informationsmaterial

Das ZGeoBwZentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr im Video

Dieser Beitrag wird nicht dargestellt, weil Sie YouTube in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben. Mit Ihrer Zustimmung aktivieren Sie alle YouTube Posts auf bundeswehr.de.

Weitere Dienststellen

Anreise

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen

Kontakt