Marine
Wappen des 1. Korvettengeschwaders

1. Korvetten­geschwader

Die Schiffe des 1. Korvettengeschwaders kontrollieren Seeraum bis dicht unter Land.

Auftrag

Zum 1. Korvettengeschwader in Rostock-Warnemünde gehören die Korvetten der Braunschweig-Klasse. Ihre Hauptfähigkeiten sind das Überwachen und Aufklären von Seegebieten sowie nötigenfalls, Ziele auf See und an Land zu bekämpfen. Dafür verfügen die Schiffe über den Lenkflugkörper RBS15 Mk 3, der unter anderem über Satellitennavigation gesteuert wird.

Die Schiffe lassen sich weltweit in flachen Gewässern einsetzen und ergänzen damit die Fähigkeiten der Fregatten. Der geringe Tiefgang der Korvetten ermöglicht, dass sie auch ganz dicht unter einer Küste fahren. Das macht sie einerseits zu Spezialisten für enge Seegebiete wie die Ostsee. Andererseits sind sie gerade deshalb insbesondere für multinationale Krisenreaktionskräfte geeignet: Sie fahren auf Hoher See mit dem Blick aufs Geschehen an Land.

Zum Geschwader gehören neben den Schiffen der Stab des Kommandeurs, ein Einsatzausbildungszentrum und eine sogenannte Systemunterstützungsgruppe. Der Geschwaderstab organisiert Personal, Ausbildung und Einsatzplanung der Schiffe, das Einsatzausbildungszentrum bietet eine waffensystem-spezifische Ausbildung am Standort Warnemünde und die Systemunterstützungsgruppe sorgt für Materialerhalt und Instandsetzungen sowie bewirtschaftet Ersatzteile und Verbrauchsmaterials. Insgesamt arbeiten im 1. Korvettengeschwader rund 600 Soldatinnen und Soldaten.

Aktuelle Nachrichten

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Einheiten

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt

Weitere Dienststellen