Marine
Wappen des Unterstützungsgeschwaders

Unterstützungs­geschwader

Die Tender des Unterstützungsgeschwaders versorgen die Schiffe und Boote der Einsatzflottille 1 in See.

Auftrag

Zum Unterstützungsgeschwader gehören die Versorgungsschiffe der Elbe-Klasse. Sie liefern Minenjagdbooten und U-Booten in See, vor Anker oder auch in fremden Häfen Material für den täglichen Verbrauch: Kraftstoff, Wasser, Lebensmittel, Ersatzteile, Munition. Das verlängert die Seeausdauer der unterstützten Boote während Einsätzen wie auch Manövern erheblich.

Außerdem finden an Bord der Tender Spezialisten Platz: Techniker, die bei größeren Instandsetzungen helfen, Ärzte, die auf den Versorgungsschiffen eine eigene Krankenstation haben, oder Personal und Kommunikationstechnik für einen Stab, um Marineverbände zu führen. Kommandiert beispielsweise ein Deutscher einen der beiden NATONorth Atlantic Treaty Organization-Minenabwehrverbände, macht er das in der Regel von einem Tender des Unterstützungsgeschwaders aus.

Etwas Besonderes unter den fünf Schiffen des Geschwaders ist die „Main“. Sie ist mit ihren Umbauten auf die Unterstützung der U-Boote spezialisiert. Daher ist ihr Heimathafen auch nicht Kiel, wie bei ihren Schwestern, sondern der deutsche U-Boot-Stützpunkt Eckernförde.

Einheiten

Aktuelle Nachrichten

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt

Weitere Dienststellen