Heute ist…

Heute ist…

  • Innere Führung
  • Zentrum Innere Führung
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
1 MIN
Heute ist...
Bundeswehr

…der 13. August.

Am 13. August 1961 riegelten Einheiten der Volkspolizei, der Betriebskampfgruppen und der Nationalen Volksarmee der DDRDeutsche Demokratische Republik die Grenze zwischen Ost- und West-Berlin ab. Die bis dahin offene Grenze zwischen den beiden Stadtteilen wurde zunächst durch S-Draht und dann durch eine Betonmauer geschlossen.

Der Bau der Mauer war logistisch gut vorbereitet und hätte ohne sowjetische Billigung nicht durchgeführt werden können. Der Weg von Ost nach West wurde damit für Ostdeutsche über Nacht unmöglich gemacht. Der Mauerbau teilte die Stadt jetzt wirklich: Straßen wurden zu Sackgassen, Familien getrennt, Freundschaften unterbunden. Fortan gab es auch keinen durchgehenden S-Bahnverkehr zwischen den Stadthälften sowie zwischen Westberlin und dem brandenburgischen Umland mehr. Nach dem Willen der DDRDeutsche Demokratische Republik-Führung sollte das öffentliche Leben nunmehr wirklich getrennt voneinander in den beiden Stadthälften stattfinden. 1961 wurde in Berlin das vollendet, was bereits seit 1952 an der innerdeutschen Grenze praktiziert wurde: Die Teilung der Nation, indem SEDSozialistische Einheitspartei Deutschlands-Chef Walter Ulbricht und sein Politbüro „ihr Volk“ gewaltsam einsperrten. Erich Honecker, der spätere Nachfolger Ulbrichts, war der Mann, der den Beschluss umsetzte und den Mauerbau koordinierte.

Für die „Bewaffneten Organe“ der DDRDeutsche Demokratische Republik galt der unbedingte Gehorsam. Die Instrumentalisierung der dort dienenden jungen Männer zur Absicherung einer diktatorischen Herrschaft, die nicht davor zurückschreckte, Menschen an der Berliner Mauer und an der innerdeutschen Grenze beim Verlassen der DDRDeutsche Demokratische Republik auch zu töten, zeigt den Unterschied zwischen Rechtsstaat und Diktatur. Das Menschenbild der Inneren Führung ist mit jeglicher Diktatur unvereinbar. Einen Befehl, der das Begehen solch einer Straftat beinhaltet, dürfen die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr nicht befolgen.

„Heute ist...“

ist die neue Kalenderblatt-Kolumne des Zentrums Innere Führung. Regelmäßig werden wir Sie über Jahres- und Gedenktage mit Bezug zur Inneren Führung informiert halten.


von Axel Woile