Kompetenzzentrum für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr

Die Aufgaben des Kompetenzzentrums für Reservistenangelegenheiten

Das Kompetenzzentrum Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr ist die fachlich zuständige Stelle für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr. Zudem überwacht es die Umsetzung der Vorgaben zur Reservistenarbeit.

Das Kompetenzzentrum Reservistenangelegenheiten

  • erarbeitet Grundsatzdokumente für die Reservistenarbeit der Bundeswehr
  • unterstützt die dem Bundesministerium der Verteidigung nachgeordneten Organisationsbereiche in der beorderungsbezogenen Reservistenarbeit
  • informiert fortlaufend über aktuelle Reservistenangelegenheiten
  • entwickelt die Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr weiter
  • betreut fachlich die zentrale Ansprechstelle für Reservistinnen und Reservisten sowie für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber
  • plant und koordiniert Lehrgänge, Konferenzen, Seminare und militärische Wettkämpfe im In- und Ausland, insbesondere für die beorderungsunabhängige Reservistenarbeit
  • arbeitet mit dem Verband der Reservisten der Bundeswehr, dem Beirat Reservistenarbeit beim Verband der Reservisten der Bundeswehr, den berufsständischen, soldatischen Interessenvertretungen in der Bundeswehr sowie mit weiteren externen Verbänden und Vereinigungen zusammen
  • unterstützt den deutschen Delegationsleiter oder die deutsche Delegationsleiterin beim National Reserve Forces Committee
  • koordiniert die Tätigkeiten beim National Reserve Forces Committee, bei der Confédération Interalliée des Officiers de Réserve, bei der Confédération Interalliée des Officiers Médicaux de Réserve sowie bei der Confédération Interalliée des Sous-Officiers de Réserve

Die nationale und internationale Reservistenarbeit der Bundeswehr

Eine Übersicht über die nationale und internationale Reservistenarbeit der Bundeswehr. 

Reservisten der RSU-Kompanie bei der Schießausbildung

Reservistenarbeit in der Bundeswehr

Wie gestaltet die Bundeswehr ihre nationale und internationale Reservistenarbeit?

Aus- und Weiterbildung für Reservistinnen und Reservisten

Das Kompetenzzentrum Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr bietet drei Lehrgänge im Rahmen der beorderungsunabhängigen Reservistenarbeit an.

Volltruppenübung Panzergrenadierbataillon 909

Ausbildung und Lehrgänge der Reserve der Bundeswehr

Lehrgänge in Verantwortung des Kompetenzzentrums.

Veranstaltungsübersicht für Reservistinnen und Reservisten

Für Angehörige der Reserve besteht die Möglichkeit im Rahmen einer Reservistendienstleistung oder mit Uniformtrageerlaubnis an ausgewählten militärischen Wettkämpfen, Schießwettkämpfen und Marschveranstaltungen teilzunehmen.

Reservisten auf der Schießanlage

Veranstaltungsübersicht

Eine Auswahl im Rahmen der beorderungsunabhängigen Reservistenarbeit.

Strategie der Reserve

Hintergründe, Informationen und Artikel über die Strategie der Reserve der Bundeswehr.

Kampfpanzer Leopard im Beobachtungshalt

Strategie der Reserve

Hintergründe, Informationen und Artikel über die Strategie der Reserve der Bundeswehr.

Mehr zum Thema:  Kompetenzzentrum für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr

Weitere Themen