Der Tag der Bundeswehr ist eine jährlich wiederkehrende Gelegenheit, hinter die Kulissen dieser Großorganisation zu schauen. Wegen der Corona-Pandemie ging das in den letzten Jahren nur digital. Doch am 25. Juni 2022 lädt die Bundeswehr in das nordrhein-westfälische Warendorf ein.

Unter dem Eindruck des russischen Angriffs auf die Ukraine bietet der Tag in diesem Jahr vor allem die Gelegenheit, sich über die Fähigkeiten, die Ausrüstung und die Menschen in der Bundeswehr zu informieren. Die Bundeswehr gibt Einblicke in die ganze Vielfalt der deutschen Streitkräfte - live, bunt und zum Anfassen.

Wer nicht nach Warendorf reisen kann oder lieber online „unterwegs“ ist, der kann in einem umfangreichen Livestream am 25. Juni ab 11 Uhr auf unserem Youtube-Kanal Bundeswehr Exclusive oder in den sozialen Medien unter #TdBw22 den Tag der Bundeswehr erleben. Besuchen Sie uns also live oder online. Wir freuen uns in jedem Fall auf Sie!

Das Logo „Tag der Bundeswehr – Wir sind da“ auf Polygonmuster. Darunter der Text „Live 25. Juni 2022, 11 Uhr“.

Wir sind da! Besuchen Sie uns in Warendorf oder hier im Livestream.

Bundeswehr
Porträt Generalinspekteur Eberhard Zorn
Eberhard Zorn, Generalinspekteur Bundeswehr/Sebastian Wilke
Wir laden die Besucherinnen und Besucher herzlich ein, sich ein Bild von ihren Streitkräften und den Menschen zu machen, die in Uniform oder in Zivil täglich zur Sicherheit Deutschlands beitragen.

Wir sind da!

Dieses Jahr gibt es also endlich wieder die Chance, die Angehörigen der Bundeswehr direkt vor Ort zu erleben. Kommen Sie vorbei und nutzen Sie die Gelegenheit, mit den Soldaten, Soldatinnen und Mitarbeitenden ins Gespräch zu kommen. Oder lassen Sie sich am Standort Warendorf über die vielen Aufgaben der Bundeswehr informieren.

„Am Tag der Bundeswehr steht im Mittelpunkt, wie wir uns mit aller Kraft für die Landes- und Bündnisverteidigung, aber auch für das internationale Krisenmanagement einsetzen“, sagt der Generalinspekteur General Eberhard Zorn. 

Mit vielseitigen Vorführungen und Ausstellungen will die Bundeswehr in Warendorf die Fragen ihrer Besucherinnen und Besucher beantworten. Auch beeindruckendes Großgerät ist Teil des informativen Programms. Außerdem wird in Warendorf die Deutsche Reservistenmeisterschaft ausgetragen. Spannende Wettkämpfe sind garantiert!

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen

Informationen zu Warendorf

Während des Tages der Bundeswehr dürfen Sie auf das Gelände des Lohwalls nur Taschen und Rucksäcke bis zu einem Volumen von maximal 15 Litern mitbringen. Um Wartezeiten zu vermeiden, verzichten Sie bitte auf die Mitnahme von großen Taschen und Rucksäcken. Auf das Veranstaltungsgelände dürfen keine Hunde, Waffen oder Drohnen mitgebracht werden. Ebenfalls untersagt ist das Mitbringen von Getränkebehältnissen, die mehr als einen Liter fassen oder aus zerbrechlichem Material wie zum Beispiel Glas sind. Bitte stellen Sie sich beim Betreten des Geländes auf eine Taschendurchsicht ein.

So bunt wie unser Flecktarn

Die Bundeswehr ist vielfältig und das wird in diesem Jahr auch wieder in den digitalen Beiträgen deutlich. Ob auf dem Boden, in hohen Lüften oder im kühlen Nass: Die Soldatinnen und Soldaten stellen sich, ihre Aufgaben und ihre Fähigkeiten vor.

So vielseitig wie unsere Menschen

Die digitalen Präsentationen zeigen Ihnen ganz unterschiedliche Bereiche der Bundeswehr. Von: Kampfpanzer Leopard über A400M, bis zur Gorch Fock.

Natürlich werden Heer, Luftwaffe und Marine ihr Großgerät präsentieren. Aber auch die Streitkräftebasis, der Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum und die Sanität zeigen Ihnen unterschiedliche Aspekte ihrer vielfältigen Arbeiten bei der Bundeswehr. Am Tag der Bundeswehr am 25. Juni werden nicht nur Technikfans begeistert sein.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Rückblick: Die letzten Jahre

Die folgenden Impressionen sind aus den Jahren 2018 und 2019 – die letzten Male, dass Sie uns real besuchen konnten. Also, kommen Sie vorbei und nutzen Sie die Gelegenheit, unsere Kameradinnen und Kameraden all das zu fragen, was Sie schon immer zur Bundeswehr wissen wollten.

  • Besucher beobachten ein Transportflugzeug vom Typ A400M am Himmel
    Video

    Das war der Tag der Bundeswehr 2019

    270.000 Besucher kamen 2019 zum fünften Tag der Bundeswehr. An 14 Standorten präsentierte sich die Bundeswehr in all ihren Facetten.