Land

Der Truppenentgiftungsplatz TEP 90

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Ein Soldat beim Ablegen seiner ABC-Schutzmaske. Ein anderer Soldat steht vor ihm und hält ihm seine Händen entgegen.

Bundeswehr/Martin Hirmer

Dekontamination von Personen

Die Dekontamination von Personen beginnt mit der Abgabe der persönlichen ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Schutzausrüstung. Anschließend erfolgt die Weiterleitung in das Duschzelt Modul 3 des TEP 90.

Ein Soldat in ABC-Schutzkleidung besprüht Ausrüstungsgegenstände, die auf der Dekontaminationsplattform eines TEP 90 liegen.

Bundeswehr/Alyssa Bier

Dekontamination der Ausrüstung

Waffen und Handgeräte können mit dem Modul 2 des TEP 90 dekontaminiert werden.

Ein Soldat in ABC-Schutzkleidung schiebt Kleidungsstücke in die Heißgas-/Heißdampfkammer eines TEP 90.

Bundeswehr/Jana Neumann

Dekontamination der Bekleidung

Die abgegebene ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Schutzbekleidung wird mittels einer Heißgas-/Heißdampfkammer von ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Kampf- und Gefahrstoffen befreit und kann danach wieder sicher angezogen werden.

Zwei Soldaten besprühen einen Transportpanzer Fuchs. Ein Soldat steht im Krankorb eines TEP 90, der andere am Boden.

Bundeswehr/Carsten Vennemann

Dekontamination von Fahrzeugen

Mittels Kranarm und einem Arbeitskorb können ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrkräfte überhöht eingesetzt werden und so Gefechtsfahrzeuge dekontaminieren. Die Lanzen der Hochdruckreiniger sind an das Modul 1 des TEP 90 angeschlossen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Markenzeichen der ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrtruppe – Der TEP 90

Der Truppenentgiftungsplatz 90 – oder kurz TEP 90 – ist ein System der ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrtruppe. Das Fahrzeug selbst ist ein vierachsiger Lastkraftwagen des Typs „IVECO Eurotrakker“. Dieser ist mit drei containerartigen Modulen bestückt. Die einzelnen Module ermöglichen eine umfangreiche Dekontaminiation von Menschen, Material und Fahrzeugen. Die Besatzung dieses Fahrzeuges besteht aus einem Truppführer, einem Kraftfahrer und mindestens zwei ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrsoldaten. Die Ausstattung und Einsatzmöglichkeiten des TEP 90 machen ihn zu einem der effizientesten Fahrzeuge der Streitkräftebasis.

Lastwagen mit Containermodulen beladen

Der TEP 90 ist das modernste Fahrzeug der ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehr weltweit. Mit geschütztem Fahrerhaus ist er schnellstens in den Einsatz verlegbar. Die Modulbauweise der Dekontaminationsanlage verkürzt die Vorbereitungszeiten zum Vorgänger-Modell enorm.

Bundeswehr/Alyssa Bier

Technische Daten

Hersteller

Kärcher Futuretech

Motorleistung

451 PS / 332 Kw

Zulässiges Gesamtgewicht

32 t

Nutzlast

15 t

Länge

10,18 m

Breite

2,55 m

Höhe

3,85 m

Der TEP 90

Weitere ungepanzerte Fahrzeuge

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.