Der Truppenentgiftungsplatz TEP 90

Freigestelltes Fahrzeug TEP 90
  • über 450 PS Motorleistung

  • 3,85 m Höhe des Fahrzeugs

  • 32 t zulässiges Gesamtgewicht

Markenzeichen der ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrtruppe – Der TEP 90

Der Truppenentgiftungsplatz 90 – oder kurz TEP 90 – ist ein System der ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrtruppe. Das Fahrzeug selbst ist ein vierachsiger Lastkraftwagen des Typs „IVECO Eurotrakker“. Dieser ist mit drei containerartigen Modulen bestückt. Die einzelnen Module ermöglichen eine umfangreiche Dekontaminiation von Menschen, Material und Fahrzeugen. Die Besatzung dieses Fahrzeuges besteht aus einem Truppführer, einem Kraftfahrer und mindestens zwei ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrsoldaten. Die Ausstattung und Einsatzmöglichkeiten des TEP 90 machen ihn zu einem der effizientesten Fahrzeuge der Streitkräftebasis.

Lastwagen mit Containermodulen beladen

Der TEP 90 ist das modernste Fahrzeug der ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehr weltweit. Mit geschütztem Fahrerhaus ist er schnellstens in den Einsatz verlegbar. Die Modulbauweise der Dekontaminationsanlage verkürzt die Vorbereitungszeiten zum Vorgänger-Modell enorm.

Bundeswehr/Alyssa Bier

Technische Daten

Hersteller

Kärcher Futuretech

Motorleistung

451 PS / 332 Kw

Zulässiges Gesamtgewicht

32 t

Nutzlast

15 t

Länge

10,18 m

Breite

2,55 m

Höhe

3,85 m

Der TEP 90

Weitere ungepanzerte Fahrzeuge

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.