Geistliche in Daun, Kümmersbruck und Bückeburg

Geistliche in Daun, Kümmersbruck und Bückeburg

  • Militärpfarrer
  • Evangelische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
1 MIN

Gleich drei Evangelische Militärpfarrämter in drei unterschiedlichen Dekanaten bekommen zum 1. Mai 2021 eine neue Leitung: Pfarrer Jörg Baruth geht nach Daun in der Eifel, Pfarrerin Claudia Brunnmeier-Müller nach Kümmersbruck in der Oberpfalz und Pastorin Inga Troue nach Bückeburg im Kreis Schaumburg.

Die drei neuen Pfarrer

Die drei neuen Pfarrer

Walter Linkmann

Jörg Baruth war Gemeindepfarrer und später Pfarrer bei der Bundespolizei, betreute die Gefangenen der Justizvollzugsanstalt Brandenburg, arbeitete bei einer Partnerkirche in Südkorea und war in der Heimat Kinder- und Jugendpfarrer. In seiner neuen Aufgabe wird er für die Seelsorge an den Standorten Daun und Gerolstein verantwortlich sein. Pfarrhelferin vor Ort ist Rita Mertes.

Claudia Brunnmeier-Müller war zuletzt Gemeindepfarrerin in Gangkofen (Rottal/Inn). Jetzt wird sie von Kümmersbruck aus die Soldatinnen und Soldaten dort und in Oberviechtach und Pfreimd betreuen. Pfarrhelfer ist Andreas Otto.

Für Inga Troue ist die Militärseelsorge keine neue Erfahrung. Die Dorfpfarrerin in Lauenhagen (ca. 15 Kilometer von Bückeburg entfernt) war zuvor bereits Militärpfarrerin in Idar-Oberstein und Schwielowsee. Jetzt wird sie die Bundeswehrstandorte Bückeburg und Minden betreuen.

Allen drei Geistlichen wünschen wir einen guten Start an ihren Standorten und ihnen und den Pfarrhelferinnen und Pfarrhelfern Gottes Segen für ihre Arbeit in der Kirche unter den Soldaten.

von Walter Linkmann