Neujahrsmarkt

Kameradschaft und: „Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe“

Kameradschaft und: „Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe“

Datum:
Ort:
Fritzlar
Lesedauer:
1 MIN

Bei schönstem Schneegestöber startete das Jägerbataillon 1 in Schwarzenborn im Januar mit einem Neujahrsmarkt in das neue Jahr. Eingeladen waren alle in der Knüll-Kaserne stationierten militärischen und zivilen Einheiten.

Der Neujahrsmarkt im Schneegestöber

Der Neujahrsmarkt im Schneegestöber

Militärseelsorge

Den technischen Bereich hatte die 5. Kompanie mit Versorgungsständen und Wärmequellen ausgestattet. Vor dem Birkenkreuz wurde ein Altar errichtet, so dass die Feier mit einem Gottesdienst beginnen konnte. Militärpfarrer Alexander Ulrich legte in seiner Predigt die Jahreslosung „Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe“ (1. Korintherbrief 16,14) aus und zog Linien vom Verständnis des Paulus von „Liebe“ zur Kameradschaft unter den Soldaten. Pfarrhelferin Claudia Ullrich hielt kleine Präsente der evangelischen Militärseelsorge für die Soldaten bereit. Rund um den Neujahrsmarkt ergaben sich Gespräche und Planungen für gemeinsame Aktivitäten im angebrochenen Jahr 2024.

von Alexander Ulrich
Während des Gottesdienstes

Während des Gottesdienstes

Militärseelsorge