„Glaube, Liebe, Currywurst“

„Glaube, Liebe, Currywurst“

  • MINUSMA
  • Gottesdienst
Datum:
Ort:
Gao
Lesedauer:
1 MIN

Woher kommt die Currywurst? Ein heftig diskutiertes Thema! Hamburg, Berlin oder Ruhrgebiet? Experten streiten sich. Letztlich ist es aber auch egal, wichtig ist, wie stark sich diese Spezialität verbreitet hat.

Den Soldaten hat es geschmeckt und der Geruch von Heimat breitete sich im Heron-Hangar aus.

Den Soldaten hat es geschmeckt und der Geruch von Heimat breitete sich im Heron-Hangar aus.

Team PAO aus GAO

In Deutschland werden pro Jahr mehr als 800 Millionen Currywürste verzehrt. Das macht, egal ob Baby oder Senior, fast zehn Stück pro Kopf. Currywurst-Andachten gibt es schon lange in Deutschland und mittlerweile auch im größten deutschen Auslandseinsatz in Mali. Hauptfeldwebel Bernhard K. und Militärdekan ThDr. Michael Rohde konnten mit den deutschen Einsatzsoldatinnen und Soldaten in Gao durch die Unterstützung der Katholischen und Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung eine Currywurst Andacht feiern. Aufgrund der Corona-Beschränkungen war leider die Teilnehmerzahl begrenzt: „Wir hatten fast doppelt so viele Anfragen wie Plätze!“, bedauert Hauptfeldwebel K., der die Würstchen grillte und verzehrfertig vorbereitete. 28 Jahre in Folge war die Currywurst das beliebteste Kantinenessen in Deutschland, bis sie dieses Jahr von Spaghetti Bolognese abgelöst wurde, so Wikipedia. Unter dem Motto „Glaube, Liebe, Currywurst“ betonte Militärdekan Rohde die Notwendigkeit, als Christenmenschen auch in schwierigen Situationen zusammenzustehen und bei aller Individualität die Gemeinschaft nicht zu vergessen: „Auch das zeigt christliche Nächstenliebe!“ So ermunterte Rohde die 50 Teilnehmer*innen der Andacht, sich mit der Currywurst in der Hand nicht in den altbekannten Gruppen zusammenzustellen, sondern neue Menschen kennenzulernen. „Ich habe zwar sonst nicht viel mit Kirche zu tun, aber das hier finde ich toll. Ich komme gerne wieder zur nächsten Currywurst-Andacht“, betonte eine Teilnehmerin.


von Militärseelsorge 

Weitere Bilder