ZOOM-Gottesdienst in der Militärseelsorge

ZOOM-Gottesdienst in der Militärseelsorge

  • Evangelische Militärseelsorge
  • Gottesdienst
Datum:
Ort:
Hamburg

Die Möglichkeiten und Herausforderungen sind vielfältig. In unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft werden neue Medien ausprobiert, um miteinander in Kontakt zu bleiben. So auch in der Militärseelsorge.

ZOOM-Gottesdienst

ZOOM-Gottesdienst

Das Evangelische Militärpfarramt Hamburg I bot seinen ersten ZOOM-Gottesdienst an - live. Militärdekan ThDr. Michael Rohde bereitete den Gottesdienst mit Unterstützung seiner Familie, der Theologiestudentin Merle Sachs und dem katholischen Kollegen Pater Dr. Peter Henrich vor und feierte mit über 35 Personen den Ostergottesdienst. Kleinere akustische Probleme machten den Gottesdienst besonders: „Na, das macht es doch ganz sympathisch, wenn ich mitbekomme, dass das wirklich live ist. Und mit diesen Herausforderungen kämpfen wir ja gerade alle“, sagte eine Gottesdienstteilnehmerin. „Besonders schön fand ich es, dass wir das Vaterunser gemeinsam laut gebetet haben, auch wenn es nicht ganz synchron war. Eine gute Gemeinschaftserfahrung!“ betonte ein anderer Gottesdienstteilnehmer, der sich, wie alle anderen auch, für den restlichen Gottesdienst „stumm“ geschaltet hatten.

Michael Rohde freute sich, dass alles gut funktioniert hat. „Natürlich war die Vorbereitung sehr intensiv. Die, die wollten, konnten sich vorher das Gottesdienstprogramm downloaden, damit sie kräftig mitsingen und mitbeten konnten. Für den Rest habe die Texte dann entsprechend eingeblendet.“ Die gottesdienstliche Gemeinschaft, in Hamburg stark von den Currywurst-Andachten geprägt, fehlt vielen: „Es war so schön, die altbekannten Gesichter wiederzusehen und sich im Anschluss beim virtuellen „Kirchenkaffee“ zumindest noch kurz auszutauschen“, schwärmte ein Teilnehmer, betonte aber auch: „So schön und interessant das hier online auch war, die Gemeinschaft vor Ort, das gemeinsame Beten, Singen, Essen und Trinken, kann das nicht ersetzen.“

Für die Zukunft verspricht Michael Rohde: „Wir werden das jetzt regelmäßig im Wechsel machen: Andachten, die wir vorproduzieren und dann online stellen und diese Gottesdienste, die auch mich mit in die Gemeinschaft hineinnehmen.“

Andachten und andere Angebote des Evangelischen Militärpfarramtes Hamburg I finden Sie auch unter: www.hsu-hh.de/evangelisch/downloads.


von Johanna Hullmann-Gast