Kammermusikalische Klänge in der Evangelischen Kapelle

Kammermusikalische Klänge in der Evangelischen Kapelle

  • Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz
  • Heeresmusikkorps Koblenz
Datum:
Ort:
Koblenz

Auftritte des Heeresmusikkorps Koblenz zu erleben, ist derzeit aufgrund der Corona-Beschränkungen ein schwieriges und seltenes Unterfangen. Groß war daher die Freude, als am Montag, den 6. Juli 2020 das kurzfristig organisierte Kammerkonzert des Heeresmusikkorps in der Kapelle der Evangelischen Militärseelsorge am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz stattfinden konnte.

Hauptfeldwebel Nina Kickertz, Mario Wizemann und Michael Eder (von links)

Hauptfeldwebel Nina Kickertz, Mario Wizemann und Michael Eder (von links)

Bundeswehr / Jürgen Bieker

Für die drei Musikerinnen und Musiker des Holzbläser-Trios war dies nach eigener Aussage ein besonderes Konzert unter besonderen Umständen. Auch wenn das Konzert aufgrund der Bestimmungen im Krankenhaus ohne Anwesende auskommen musste, wurde das Konzert über die installierte Kamera in der Kapelle auf die Patientenzimmer im Krankenhaus übertragen. Die musikalische Unterbrechung des Krankenhausaufenthaltes wurde von vielen Patientinnen und Patienten mit Begeisterung und Freude aufgenommen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Evangelischen Militärpfarrer Tim Mahle zu Beginn präsentierten Nina Kickertz (Oboe), Mario Wizemann (Fagott) und Michael Eder (Klarinette) ein halbstündiges Repertoire an klassischen und unterhaltsamen Stücken, die für beste Unterhaltung sorgten.


von Tim Mahle