Sport

35. Seelsorgelauf auf dem Fliegerhorst

35. Seelsorgelauf auf dem Fliegerhorst

Datum:
Ort:
Laage
Lesedauer:
2 MIN

Bei lausig kalten Temperaturen startete Militärdekan Martin Jürgens den 35. Seelsorgelauf auf dem Fliegerhorst in Laage. Einer guten Tradition folgend, hatte des Evangelische Militärpfarramt Laage die Veranstaltung in enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Verantwortungsträgern des Fliegerhorstes geplant.

Die Pokalgewinner mit Militärdekan Martin Jürgens (2.v.r.)

Die Pokalgewinner mit Militärdekan Martin Jürgens (2.v.r.)

André Stache

Trotz der wenig einladend wirkenden Wettervorhersagen konnten über fünfzig sportbegeisterte Menschen begrüßt werden. Unter diesen befand sich auch der Kommodore des Verbandes, Oberst Gerd Schnell. Nach der Begrüßung der Teilnehmenden hatte Schnell selbst seine Laufschuhe geschnürt und mit seiner sportlichen Leistung auf der 9-Kilometer-Strecke nicht wenige beeindruckt. Ohnehin konnten sich die Ergebnisse durchaus sehen lassen. Besonders die leistungsorientierten Kinder und Jugendlichen zeigten, was in ihnen steckt und nutzten den sportlichen Vormittag als Trainingseinheit.

Kühle Temperaturen und das mit seinen immer wiederkehrenden Steigungen gefürchtete Streckenprofil forderte ausnahmslos alle, egal ob sie nun 3 km, 6 km, 9 km oder sogar 12 Kilometer absolvieren wollten. Und die Wettkampfstrecke hatte dabei einiges zu bieten. Ewig lange Geraden, vorbei an abgestellten Traditionsmaschinen und die schon besagten heftigen Steigungen hatten es schon in sich. Zudem schickte der Pendelkurs die Athleten immer wieder zu ihrem Ausgangspunkt zurück.

Die abschließende Siegerehrung in den Räumen des Evangelischen Militärpfarramtes machte dann alle zu Gewinnern. Alle Teilnehmenden durften sich über eine Urkunde und eine Medaille freuen. Und die Besten durften sogar einen Pokal in Empfang nehmen.

Zurückblickend war der 35. Seelsorgelauf eine tolle Veranstaltung, die von vielen fleißigen Händen getragen wurde. Ihnen gebührt genauso ein großer Dank, wie der militärischen Führung des Fliegerhorstes, denn durch die Befürwortung eines solchen Events ist die Durchführung erst möglich.

Die Sieger

StreckeSiegerSiegerin
3 kmErik Ostertag (12,53 min), Sportclub LaagePaola Paeschke (13,54 min), Sportclub Laage
6 kmLennox Raith (23,48 min), Sportclub LaageFlorentine Ostertag (28,10 min), Sportclub Laage
9 kmMarcel Raith (36,33 min), Sportclub LaageVanessa Tasler (42,38 min), Wismar
12 kmHendrik Freundt (44,03 min), Sportclub LaageHannah Schölzke (56,41 min), Laufteam Rügen
von André Stache