Gottesdienst

Amtseinführung mit Feldgottesdienst auf dem Fliegerhorst

Amtseinführung mit Feldgottesdienst auf dem Fliegerhorst

Datum:
Ort:
Laage
Lesedauer:
1 MIN

Im Auftrag des Militärgeneraldekans Matthias Heimer hatte der Leitende Militärdekan Armin Wenzel zur kirchlichen Einführung von Militärdekan Martin Jürgens gebeten, und Soldatinnen, Soldaten, Zivilbedienstete der Bundeswehr sowie Freunde und Familienangehörige waren der Einladung gefolgt.

Das Team des Evangelischen Militärpfarramtes in Laage: Pfarrhelfer André Stache und Militärdekan Martin Jürgens

Das Team des Evangelischen Militärpfarramtes in Laage: Pfarrhelfer André Stache und Militärdekan Martin Jürgens

Josefine Bode

Mit einem wunderschönen Feldgottesdienst im Unterkunftsbereich des Fliegerhorstes in Laage feierten die Theologen die Einführung bei leicht wolkenverhangenem Himmel und den immer wieder deutlich zu vernehmendem Klang der startenden Eurofighter. Unter den zahlreichen Gästen befanden sich der Kommodore des Taktischen Luftwaffengeschwaders 73 „S“ Oberst Joachim „Joe“ Kaschke und der Propst für die Propstei Rostock Dirk Fey, die beide ein Grußwort an die Gäste und besonders an Jürgens richteten.

Sehr angenehm empfanden viele der Anwesenden die Teilnahme von Pfarrer Johannes Wolf. Er hatte als Vorgänger von Militärdekan Jürgens mehr als zehn Jahre die Verantwortung für das evangelische Militärpfarramt in Laage.

Viele gute Gespräche, Softgetränke und eine deftige Soljanka rundeten den Nachmittag ab und Jürgens konnte noch viele Hände schütteln und Glückwünsche entgegennehmen. Er selbst sprach aber auch Worte des Dankes an die Soldatinnen und Soldaten, die die Veranstaltung perfekt vorbereitet hatten und damit für den äußeren Rahmen sorgten. Dank gilt ebenso der Familie L. und ihrer Begleitung Juliane T. Sie sorgten für die musikalische Umrahmung des Nachmittags.

Anzumerken bleibt, dass Militärdekan Martin Jürgens, als Leiter des Evangelischen Militärpfarramts Laage neben der seelsorglichen Betreuung auf dem Fliegerhorst auch für die Standorte Sanitz, Prangendorf, Gubkow, Warbelow, Bad Sülze, Neubrandenburg, Waren und Cölpin zuständig ist. Zudem hat der Militärgeistliche des Fliegerhorstes in Laage die Funktion des Stellvertreters des Leitenden Militärdekans in Kiel. Damit übernimmt der Soldatenseelsorger in Vertretung die Aufgaben des Leitenden Militärdekans Armin Wenzel und ist für die Aus- und Fortbildung der Pfarrhelferinnen und Pfarrhelfer verantwortlich.

Der Dekanatsbereich umfasst das Gebiet der Bundesländer im Norden Deutschlands, die Bundeswehrdienststellen beim Multinationalen Korps in Stettin und die Marinedienststellen.

von André Stache