Im Zuge einer dienstlichen Veranstaltung des Taktischen Luftwaffengeschwaders 73 „Steinhoff“ wurde den beiden Laager Kompaniefeldwebeln, Oberstabsfeldwebel Heiko S. und Stabsfeldwebel Daniel S., eine ganz besondere Ehre zuteil.

Ein Soldat spricht zu zwei Soldaten, die beide etwas in ihren Händen halten

Militärdekan Martin Jürgens (r.) spricht den beiden Laager Kompaniefeldwebeln, Oberstabsfeldwebel Heiko S. und Stabsfeldwebel Daniel S. seinen Dank aus.

Bundeswehr/Sebastian Thomas

Aus den Händen des Militärpfarrers für den Fliegerhorst in Laage, Militärdekan Martin Jürgens, erhielten die Berufsunteroffiziere die Dankurkunde des Leiters des Evangelischen Militärdekanats Nord, Ernst Raunig. Beide Spieße unterstützen die Arbeit des Evangelischen Militärpfarramtes Laage zuverlässig und engagiert mit vielen guten Aktionen und tollen Ideen. 

Militärdekan Martin Jürgens sagte im Zuge der Auszeichnung: „Die repräsentativen Urkunden und die dazugehörigen Präsente sind ein Akt der Wertschätzung Eurer langjährigen Tätigkeit. Die Ehrung soll aber auch dahingehend verstanden werden, dass stilles Engagement und die wertvolle Arbeit von vielen fleißigen Menschen in der Bundeswehr gesehen werden.“

von André Stache