Gipfelkreuzweg

„Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen“

„Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen“

  • Gottesdienst
  • Evangelische Militärseelsorge
Datum:
Lesedauer:
0 MIN

Mit 25 Teilnehmenden brach das Evangelische Militärpfarramt Neubiberg am vergangenen Samstag zu einer noch winterlichen Gipfelkreuzwanderung auf dem Baumgartenschneid zwischen Schliersee und Tegernsee auf.

Die Teilnehmenden der Gipfelkreuzwanderung am Gipfelkreuz

Die Teilnehmenden der Gipfelkreuzwanderung am Gipfelkreuz

Jochen Bernhardt

Unter fachkundiger Bergführung absolvierten die Soldatinnen und Soldaten der UniBwUniversität der Bundeswehr München und aus Taufkirchen sowie zivile universitäre Mitarbeitende über 20 km Bergmarsch mit mehrfachen An- und Abstiegen, teilweise steil durch Schnee und Eis. Für geistliche Impulse rund um den Wallfahrtspsalm 121 (inklusiv Schweigephase und Gipfelgottesdienst mit einem Gebet um den Frieden in Europa) sowie für das leibliche Wohl im Biergarten eines Almgasthofs waren gesorgt. Alle Pilgernde kehrten wohlbehalten zurück.

von Jochen Bernhardt