Gegensätze vereint auf dem Weg

Gegensätze vereint auf dem Weg

  • Rüstzeit
  • Evangelische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
Neuburg an der Donau
Lesedauer:
1 MIN

214 Kilometer, 187 Kirchen (gefühlt), 14 Mitfahrer, 11 Bikes, 9 Landkreise, 3 Andachten und eine Kirchenbesichtigung – das ist die statistische Bilanz unserer gemeinsamen Ausfahrt Mitte Juni.

Die Teilnehmer und ihre Reitwagen

Die Teilnehmer und ihre Reitwagen

Gunther Wiendl

Dazwischen gute Gespräche, motivierende geistliche Impulse, ein schmackhaftes Mittagessen und eine beeindruckende barocke Kirche (Abtei Neresheim). Und ansonsten viele Gegensätze, die sich wunderbar ergänzten: kalte, schattige Wälder und sonnige Höhen, enge Dörfer und weite Landschaften, super-kurvige Feldwege und breite Straßen. Schwere Reisemaschinen und wendige Nakedbikes, Fahranfänger mit 8 Wochen Praxis und alte Hasen mit 500.000 km unterm Hintern, junge Kameraden und Biker mit 40 Jahren Geschwaderzugehörigkeit. Alles in allem eine wunderbar anregende Mischung und ein wunderbar anregender Rüstzeittag, der nach Wiederholung verlangt.

Danke unserem Pfarrhelfer Andreas Kriegl für die Ausarbeitung der Rüstzeit, Stabsfeldwebel Axel Huth für die Tourplanung und -führung und Kalle für den Seitenwagen, in dem ich mitcruisen durfte.

von Gunther Wiendl

Weitere Bilder