Andacht

Gedenken an Starfighter-Absturz

Gedenken an Starfighter-Absturz

  • Gedenken
  • Evangelische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
Nörvenich
Lesedauer:
1 MIN

Aus Anlass des 60. Jahrestages des Absturzes einer Starfighter-Formation am 19. Juni 1962 gestaltete das Taktische Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“ (TaktLwG 31 „B“) eine Gedenkfeier.

Ökumenische Andacht im Rahmen der Gedenkfeier anlässlich des Starfighter-Absturzes vor 60 Jahren

Ökumenische Andacht im Rahmen der Gedenkfeier anlässlich des Starfighter-Absturzes vor 60 Jahren

TaktLwG 31 „B“ Presse

Das Gedenken beinhaltete eine von Pastoralreferentin Sylvia vom Holt und Militärdekan Dr. Uwe Rieske gestaltete ökumenische Andacht in der Kapelle des Fliegerhorstes und einen Gedenk-Appell vor einem Modell des Starfighter F-104F, bei dem Kommodore Oberst Timo Heimbach die Ansprache hielt.

Ehrenformation zum Gedenken an die vier ums Leben gekommenen Piloten

Ehrenformation zum Gedenken an die vier ums Leben gekommenen Piloten

TaktLwG 31 „B“ Presse

Vier Piloten – ein Amerikaner und drei Deutsche – kamen damals bei einem Übungsflug für die geplante offizielle Indienststellung der Starfighter in der Nähe von Nörvenich ums Leben.

Durch die Andacht und die Ehrenformation von der Kapelle zum Flugzeugmodell – mit anschließender Kranzniederlegung – bezeigten die Soldatinnen und Soldaten diesen Piloten und ihren Angehörigen Ehre und Kameradschaft.

von Uwe Rieske