Militärseelsorgerin

Uta Ihrke-Buchroth geht nach Rotenburg

Uta Ihrke-Buchroth geht nach Rotenburg

Datum:
Ort:
Rotenburg (Wümme)
Lesedauer:
1 MIN

Zum September 2023 übernimmt Pastorin Dr. Uta Ihrke-Buchroth die Leitung des Evangelischen Militärpfarramts Rotenburg/Wümme. Die gebürtige Stralsunderin arbeitete neun Jahre lang in Peru, sowohl in den Slums von Lima als auch in der theologischen Ausbildung, teilweise mit Seminaren im Urwald, im Andenhochland und in anderen Ländern Lateinamerikas. Anschließend war sie Pastorin der St.-Paulus-Gemeinde in Buxtehude.

Pastorin Dr. Uta Ihrke-Buchroth

Pastorin Dr. Uta Ihrke-Buchroth

Militärseelsorge / Sven Weigert

Jetzt freut sie sich auf die Aufgabe in der Bundeswehr, auch weil sie dort den Schwerpunkt ihrer Arbeit ganz auf die Seelsorge und die Begegnungen mit Menschen legen kann.

Das Evangelische Militärpfarramt Rotenburg (Wümme) ist zuständig für die Standorte Hesedorf/Bremervörde, Rotenburg (Wümme), Visselhövede und zugehörig zum Militärdekanat Mitte. Für den Start im neuen Aufgabenfeld und die Arbeit in der Kirche unter den Soldaten wünschen wie Pastorin Uta Ihrke-Buchroth und Pfarrhelferin Angelique Maack alles Gute und Gottes Segen.

von Walter Linkmann