Das Neue Jahr hat Fahrt aufgenommen

Das Neue Jahr hat Fahrt aufgenommen

  • Evangelisches Militärpfarramt
  • Evangelische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
Strausberg
Lesedauer:
1 MIN

Wir befinden uns im Lockdown. Viele von uns sind nicht immer in den Dienststellen. Home-Office, Home-Schooling sind die Schlagwörter am Anfang des neuen Jahres. Reisen und Besuche sind sehr eingeschränkt. Aber wir sind weiterhin für Sie da.

Engel auf dem Grand Place vor der Grippe

Engel auf dem Grand Place vor der Grippe

Militärseelsorge

Was macht eine Pfarrhelferin im Lockdown? Manchmal bastelt sie Engel! Dieser stammt noch aus der ersten Phase des Lockdowns 2020. Den gaben wir einem lieben Menschen mit, der sich im Herbst aus unserem „Dunstkreis“ abmeldete.

Der Kamerad wurde versetzt und erfreute uns zum Jahreswechsel mit Fotos von dem Engel. Daraus entstand die Idee, noch mehr Engel auf die Reise zu schicken.

Unsere „Engel“ dürfen weiterhin reisen, sogar weiter als 15 km, denn sie unternehmen ja keine touristischen Reisen, sondern bringen uns einander näher –  vielleicht nicht nur während der Zeit des Lockdowns, sondern auch gerne darüber hinaus.

Geben Sie den Engel weiter, an Kameradinnen und Kameraden. Gern auch an Menschen, die unseren Bereich verlassen, welche an einem anderen Standort ihren Dienst verrichten.

Mal sehen, wohin der Engel überall kommt. Wir nehmen Sie mit auf unsere „Reise“.

Bleiben Sie behütet!

Ihre Evangelische Militärseelsorge Strausberg


von Ute Schenk

Weitere Bilder