Cyber- und Informationsraum
Für den guten Zweck

Adventskonzert in der Basilika in Dillingen

Adventskonzert in der Basilika in Dillingen

Datum:
Ort:
Dillingen an der Donau
Lesedauer:
2 MIN

Das Heeresmusikkorps aus Ulm hat ein Adventskonzert in der Dillinger Basilika aufgeführt. Es folgte damit der Einladung des Standortältesten der Landkreise Dillingen und Donau-Ries, Oberstleutnant Stefan Holland, Kommandeur des ITInformationstechnik-Bataillons 292.

Musiker und Musikerinnen des Heeresmusikkorps spielen ein Konzert in einer Kirche vor vielen Zuhörenden für den guten Zweck.

Das Adventskonzert des Musikkorps aus Ulm ist schon Tradition

Bundeswehr/Eric Oehme

Seine Einladung folgte einer langen Tradition, denn das Musikkorps aus Ulm tritt bereits seit vielen Jahren in der Adventszeit in Dillingen auf. Vor den ersten Klängen der Musik begrüßte Holland die Gäste in der Basilika, die bis auf die letzte Reihe besetzt war: „Es ist mir eine besondere Ehre, Sie alle heute wieder zu einem Adventskonzert in diesem wunderschönen Haus zu begrüßen.“ Auch der leitende Pfarrer der Pfarreigemeinschaft Dillingen, Monsignore Harald Heinrich, hieß die Gäste und die Musiker in der Basilika Willkommen. Danach nahm das Musikkorps seine Zuschauer mit auf eine musikalische Reise. Unter der Leitung von Hauptmann Dominik Koch spielten die Musiker ihre Interpretation von „Adeste Fideles“, „The Thunderer“ von Ira Hearshen und „Heaven`s Light“ von Steven Reineke. 

Standing Ovations für die Musiker

Zwischen den Musikstücken unterhielt Oberstabsfeldwebel Thomas Schütte die Zuschauer mit kurzen Geschichten und weihnachtlichen Reimen. Eine weitere Abwechslung bot das Holzbläsertrio des Heeresmusikkorps. Die drei Musiker spielten mitten in der Basilika direkt zwischen den Zuschauern bekannte Weihnachtslieder wie „Vom Himmel hoch“ und „Stille Nacht“. Zum Abschluss des Konzertes spielte das Heeresmusikkorps das bekannte Lied „Macht hoch die Tür“, bei dem die Gäste mitsangen und der Basilika eine ganz besondere Adventsstimmung verliehen. Dass sie begeistert waren, zeigten die Zuschauer auch am Ende der Veranstaltung: Sie spendeten den Musikern minutenlang stehenden Applaus. 

Konzertgäste spenden für soziale Einrichtungen in Dillingen

Im Anschluss trafen sich die meisten Gäste noch auf dem Vorplatz der Basilika. Soldatinnen und Soldaten des Informationstechnikbataillons 292 hatten eigens für diesen Abend dort einen kleinen Weihnachtsmarkt aufgebaut. Bei Erbseneintopf, Glühwein und Punsch konnten die Menschen dieses Erlebnis ausklingen lassen. 
Das Adventskonzert kostete keinen Eintritt, jedoch sammelten die Angehörigen des Bataillons Spenden für soziale Einrichtungen in Dillingen. Insgesamt spendeten die Gäste des Konzertes 4.356,27 Euro, die zu wohltätigen Zwecken gespendet werden.

von Dieter Obermayer  E-Mail schreiben

Meldungen aus dem Organisationsbereich CIRCyber- und Informationsraum

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Dimension CIRCyber- und Informationsraum

Inspekteur CIRCyber- und Informationsraum lädt zum CIRCyber- und Informationsraum-Konvent 2023 ein

  • Veranstaltung
  • Cyber- & Informationsraum
  • Kalkar
Für den guten Zweck

ITInformationstechnik-Bataillon 293 hilft gemeinnützigen Einrichtungen

  • Bundeswehr und Gesellschaft
  • Cyber- & Informationsraum
  • Murnau am Staffelsee
Softwareentwicklung

Soldatinnen und Soldaten digitalisieren die Bundeswehr

  • Digitalisierung
  • Cyber- & Informationsraum
  • Euskirchen
Kriegsgräberfürsorge

Sammeln für den Frieden

  • Selbstverständnis und Tradition
  • Cyber- & Informationsraum
  • Bayern
Bundeswehr und Gesellschaft

Angehörige des ZGeoBwZentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr erfüllen Kinderwünsche zu Weihnachten

  • Weihnachten
  • Cyber- & Informationsraum
  • Euskirchen
Für den guten Zweck

Spendenbereitschaft beim Adventskonzert

  • Bundeswehr und Gesellschaft
  • Cyber- & Informationsraum
  • Murnau am Staffelsee
Politische Bildung

Kastellauner Offiziere auf den Spuren deutscher Geschichte

  • Geschichte
  • Cyber- & Informationsraum
  • Kastellaun
Informationstechnik

ITInformationstechnik-Übung Donaublitz

  • Landes- und Bündnisverteidigung
  • Cyber- & Informationsraum
  • Dillingen an der Donau
NATO-Übung zur Cyberabwehr

Als Übungssteuerer bei der Cyber Coalition 2022

  • Multinationalität
  • Cyber- & Informationsraum
  • Estland

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.