Cyber- und Informationsraum

Übergabe Truppenfahne an die Zentrale Abbildende Aufklärung

Übergabe Truppenfahne an die Zentrale Abbildende Aufklärung

  • Tradition
  • Cyber- & Informationsraum
Datum:
Ort:
Grafschaft
Lesedauer:
2 MIN

Gut sieben Jahre nach der Aufstellung 2013 der Zentrale Abbildende Aufklärung der Bundeswehr (ZAbbAufkl), wurde der besonderen Aufgabe der Dienststelle, die für die Bundeswehr und die Bundesrepublik Deutschland die weltweit abbildende Aufklärung realisiert, durch die Verleihung einer eigenen Truppenfahne gewürdigt. Am 20. Oktober war es soweit: Die Zeremonie konnte im Beisein von rund 50 Gästen aus Politik, Industrie und Bundeswehr durchgeführt werden.

Ein Soldat übergibt eine Truppenfahne

Feierliche Übergabe der Truppenfahne an die Zentrale Abbildende Aufklärung und Verleihung des Fahnenbandes am 20.20.2020 in Grafschaft.Geschafft: Generalmajor Binder übergibt die Truppenfahne an Oberst Gleinig.

Bundeswehr/Kevin Schrief

Dass der Leiter der ZAbbAufkl, Oberst Dirk Gleinig, nach Übernahme der Truppenfahne ein persönlich positives Fazit der bisherigen Leistungen der Dienstelle ziehen konnte, begründete er im Wesentlichen mit dem Zusammenhalt aller Mitarbeiter der Dienststelle auch in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie. In seiner Rede vor der angetretenen Formation brachte er zum Ausdruck, dass er sich wünsche, dass die verliehene Fahne auch 2023 zum 10-jährigen Bestehen über der Dienststelle wehen wird und dieses auch in 2024, wenn die Bundeswehr auf die dann 50-jährige Geschichte der weltweiten abbildenden Aufklärung zurückschauen kann.

Zusammen was zusammengehört

Ein Übergabeappell

Auch während des Appells wurde auf die Abstände geachtet.

Bundeswehr/Kevin Schrief

Dass nun endlich „zusammenwächst, was zusammengehört“ brachte auch der Musikwunsch von Oberst Gleinig zum Ausdruck: Das Heeresmusikkorps aus Koblenz spielte unter anderem den Cybermarsch, welcher die Aufbruchsstimmung und den visionären Tatendrang des Organisationsbereichs Cyber- und Informationsraum symbolisiert. Generalmajor Binder dankte Oberst Gleinig für seine bisherigen Verdienste als Leiter der Zentrale Abbildende Aufklärung. Im Anschluss an seine Rede erfolgte die formelle Übergabe der Truppenfahne.

Glückwünsche auf dem Empfang

Ein Soldat hält eine Rede

Nach der Übergabe luden Generalmajor Binder und Oberst Gleinig die Gäste zu einem Empfang.

Bundeswehr/Kevin Schrief

Im Anschluss an den feierlichen Appell schloss sich ein Empfang im Speisesaal an. In seiner Rede dankte Oberst Gleinig Generalmajor Axel Binder für seine Unterstützung, den Appell in den aktuell schwierigen Zeiten durchführen zu dürfen. Den Gästen dankte er für deren Anreise und die Teilnahme am Appell und für die damit zum Ausdruck gebrachte Zustimmung und Unterstützung für die Zentrale Abbildende Aufklärung und das Kommando Strategische Aufklärung.

Die Zentrale Abbildende Aufklärung

Die Zentrale Abbildende Aufklärung liefert Beiträge für die allgemeine Lagebeurteilung, für die Krisenfrüherkennung sowie für die Unterstützung der Einsätze der Bundeswehr mit Erkenntnissen der Satellitengestützten Abbildenden Aufklärung. Die Angehörigen der ZAbbAufkl haben den Auftrag, Krisenunterstützungseinsätze der Bundeswehr durch Erfassen, Verifizieren und Erarbeiten von krisenvorsorgerelevanten Daten zu unterstützen. Die Ergebnisse werden in einem Informationssystem so eingestellt, dass diese als Grundlage im Fall einer Evakuierungsoperation verfügbar sind. Dazu werden eine Vielzahl unterschiedlicher Objekte identifiziert und mittels entsprechender Bildprodukte wie Stadtübersichten, Detailpläne kritischer Infrastruktur – zum Beispiel Flughäfen – und Evakuierungsrouten aufbereitet und bereitgestellt, damit denkbare Evakuierungsoperationen vorbereitet und gegebenenfalls auch durchgeführt werden können.


von Olliver Hettling/ Maria Steinbrink  E-Mail schreiben
Eine Soldatin vor einem Fahrzeug

Aufklären

Die Angehörigen des Organisationsbereichs CIRCyber- und Informationsraum klären im Cyber- und Informationsraum auf.

Meldungen aus dem Organisationsbereich CIRCyber- und Informationsraum

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

  • Übung
  • Cyber- & Informationsraum

ITInformationstechnik-ler mit der Luftwaffe auf Kreta

  • Kreta
  • Ausbildung
  • Cyber- & Informationsraum

Professionelle Ausbildung im ITInformationstechnik-Bataillon 383

  • Erfurt
  • Ausbildung
  • Cyber- & Informationsraum

ITInformationstechnik-Camp beim Informationstechnikbataillon 383

  • Erfurt
  • Landes- und Bündnisverteidigung
  • Cyber- & Informationsraum

Interview mit Koordinatorin für Steadfast Cobalt: Oberstleutnant Anastasia Biefang

  • Bonn
  • Amtshilfe
  • Cyber- & Informationsraum

Amtshilfe in Bitterfeld – ITInformationstechnik-Soldaten im zivilen Einsatz

  • Erfurt
  • Multinationalität
  • Cyber- & Informationsraum

Versöhnung über den Gräbern - Arbeit für den Frieden

  • Erfurt
  • Landes- und Bündnisverteidigung
  • Cyber- & Informationsraum

Cyber Challenge – Zentrum Cyber-Operationen beim internationalen CTF

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.