"Fürchtet euch nicht!" - Weihnachtsgruß der Militärbischöfe

"Fürchtet euch nicht!" - Weihnachtsgruß der Militärbischöfe

  • Weihnachten
  • Militärbischof
Bildmontage: Der Evangelische Militärbischof Bernhard Felmberg (links) mit dem Katholischen Militärbischof Franz-Josef Overbeck

Bildmontage: Der Evangelische Militärbischof Bernhard Felmberg und der Katholische Militärbischof Franz-Josef Overbeck wünschen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest

Bildmontage: EKA/Sven Weigert und KS/Doreen Bierdel

Liebe Soldatinnen und Soldaten, liebe Schwestern und Brüder,

an Weihnachten feiern wir Christen, dass Gott in Jesus Christus Mensch geworden ist. Gott selbst kommt zu uns und stellt sich den Herausforderungen und Schwierigkeiten unserer Welt. Im Evangelium von der Geburt Jesu wird erzählt, dass Gottes Engel den Hirten auf dem Feld bei Bethlehem zuruft: Fürchtet euch nicht!

Gerade in diesem Jahr tut es gut, sich dieser Ermutigung des Engels zu erinnern. Die Corona-Pandemie gibt uns Anlass zu großer Sorge. Viele von Ihnen sind in diesen Tagen für unser Land in unterschiedlichen – teils sehr gefährlichen – Einsatzgebieten im Dienst an der Friedenssicherung. Einige helfen bei der Eindämmung der Pandemie in unserem Land. Wo immer Sie Ihren Dienst tun - im Inland, Ausland oder Einsatz – danken wir Ihnen von Herzen dafür.

Wir dürfen in der Gewissheit leben, dass Gott bei uns ist – auch in den unsicheren Zeiten des Lebens. Auch für uns gelten die Worte des Engels: Fürchtet Euch nicht! Gottes Liebe leuchtet in unsere Dunkelheit hinein.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und den Menschen, die Ihnen wichtig sind, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.


Ihr                                                            

Dr. Bernhard Felmberg                             Dr. Franz-Josef Overbeck
Evangelischer Militärbischof                    Katholischer Militärbischof