37. Internationaler Mönchengladbacher Militärwettkampf

37. Internationaler Mönchengladbacher Militärwettkampf

  • Sport
  • Radio Andernach
Datum:
Lesedauer:
1 MIN

Am Samstag, den 2. Oktober 2021, fand der 37. Internationale Mönchengladbacher Militärwettkampf statt. Wir haben im Vorfeld mit einem der Gründer des IMM Gesprochen, Oberst d.R.der Reserve Helmut M. Er hat uns erklärt, um was es eigentlich bei dem Wettkampf geht.

Oberst d.R. Helmut M mit RA
Bundeswehr/Fugelsang

Köpfchen, Kraft und Koordination

37. Internationaler Mönchengladbacher Militärwettkampf - Teil 1

: 37. Internationaler Mönchengladbacher Militärwettkampf - Teil 1 MP3, 02:20 Dauer, 4,3 MB
Audio-Transkription

Teamgeist, der sich lohnt

Sportfördergruppe Köln mit RA
Bundeswehr/Bestehorn

Natürlich gibt´s beim Internationalen Mönchengladbacher Militärwettkampf auch etwas zu gewinnen. Was genau und was es vielleicht für Sie noch braucht, um sich im nächsten Jahr anzumelden, das hatte uns Oberst d.R.der Reserve bereits vor dem Wettkampf verraten.

37. Internationaler Mönchengladbacher Militärwettkampf - Teil 2

: 37. Internationaler Mönchengladbacher Militärwettkampf - Teil 2 MP3, 02:33 Dauer, 4,7 MB
Audio-Transkription

Update 07.10.2021

Am 02. Oktober fand der 37. Internationale Mönchengladbacher Militärwettkampf statt. Unter dem Motto „Kraft, Koordination und Köpfchen“ traten insgesamt 46 Teams gegeneinander an. Teilnehmen konnten aktive Soldaten, Reservisten, Polizisten, Zollbeamte und Mitarbeiter von Hilfs- und Rettungsdiensten.

Gemischtes Team IMM
Radio Andernach

Unsere Redakteurin Oberleutnant Maren Bestehorn war beim 37. IMM vor Ort. Was Sie und vor allem die Teilnehmer des Wettkampfes dort erleben durften und wie anstrengend die einzelnen Stationen wirklich waren, das erfahren Sie hier:

Unsere Redakteurin Oberleutnant Maren Bestehorn war beim 37. IMM vor Ort. Was Sie und vor allem die Teilnehmer des Wettkampfes dort erleben durften und wie anstrengend die einzelnen Stationen wirklich waren, das erfahren Sie hier.
Audio-Transkription

Neben dem Militärwettkampf gab es auch noch ein buntes Rahmenprogramm für die Besucher. Von musikalischer Begleitung durch die BigBand Rheinland, bis hin zu einem Quiz der Jugendoffiziere - langweilig wurde es hier nicht. Und on Top war auch noch die Sportfördergruppe Köln am Start.

HFw Esser IMM
Radio Andernach

Die Besucher hatten nicht nur die Möglichkeit bei dem Militärwettkampf mitzufiebern, sondern konnten den ganzen Tag über ein buntes Rahmenprogramm erleben. Ein Programmpunkt war zum Beispiel eine Modenschau mit historischen Uniformen der Bundeswehr. Egal ob klein oder groß – hier hatte jeder seinen Spaß:

Die Besucher hatten nicht nur die Möglichkeit bei dem Militärwettkampf mitzufiebern, sondern konnten den ganzen Tag über ein buntes Rahmenprogramm erleben. Ein Programmpunkt war zum Beispiel eine Modenschau mit historischen Uniformen der Bundeswehr. Egal ob klein oder groß – hier hatte jeder seinen Spaß.
Audio-Transkription
von Maren Bestehorn