Militärgeneraldekan

Militärgeneraldekan

Thorsten Kirschner, der neue Leiter des Evangelischen Kirchenamts für die Bundeswehr am Schreibtisch

Thorsten Kirschner, der neue Leiter des Evangelischen Kirchenamts für die Bundeswehr

Sven Weigert

Am 1. April 2024 übernahm Thorsten Kirschner die Leitung des Evangelischen Kirchenamts für die Bundeswehr (EKAEvangelisches Kirchenamt für die Bundeswehr) und ist somit der neue Militärgeneraldekan. Gemäß Vorgabe des Militärseelsorgevertrags wurde der Militärgeneraldekan auf Vorschlag des Evangelischen Militärbischofs Dr. Bernhard Felmberg berufen. Die erforderliche Zustimmung durch den Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Kirchenkonferenz erfolgte einstimmig. Anschließend übertrug ihm das Bundesministerium der Verteidigung (BMVgBundesministerium der Verteidigung) die Dienstgeschäfte der Leitung des EKAEvangelisches Kirchenamt für die Bundeswehr.

Der Militärgeneraldekan untersteht dem Militärbischof sowie zudem dem Bundesminister der Verteidigung, soweit er mit der Militärseelsorge zusammenhängende staatliche Verwaltungsaufgaben wahrnimmt.

Thorsten Kirschner war zuvor seit 2020 Persönlicher Referent des Militärbischofs und erfüllt aufgrund seiner Kenntnisse und Erfahrungen die Voraussetzungen, eine Behörde zu leiten, deren Hauptaufgabe die zentrale Verwaltung der Militärseelsorge ist.