Cyber- und Informationsraum
19.000 Euro!

Soldaten sammeln Spenden zugunsten krebskranker Kinder

Soldaten sammeln Spenden zugunsten krebskranker Kinder

Datum:
Ort:
Euskirchen
Lesedauer:
2 MIN

Die Spendenaktionen von „Support a Warrior“ waren bereits 2021 und 2022 ein großer Erfolg. Doch die diesjährige Aktion unter dem Motto „giving up was never an option“ toppt die beiden vorherigen durch das unermüdliche Engagement zweier Soldaten ein weiteres Mal.

Zwei Frauen und drei Soldaten stehen nebeneinander und halten einen Spendenscheck vor sich.

Mit der unglaublichen Summe von 19.000 Euro wurden alle Hoffnungen auf ein gutes Spendenergebnis bei weitem übertroffen

Bundeswehr/Miriam Altfelder

Der einjährige Sohn Kilian von Hauptfeldwebel Eiko E. erkrankte 2019 an Krebs – mit einer langwierigen Therapie als Folge. Während dem elfmonatigen Aufenthalt auf der Kinderkrebsstation in Bremen und einem mehrwöchigen Aufenthalt im Westdeutschen Protonentherapiezentrum in Essen erhielt die Familie große Unterstützung durch den Elternverein für Leukämie- und Tumorkranke Kinder Bremen.

Aktion „Support a Warrior“ 2021 ins Leben gerufen

Nach der erfolgreichen Therapie wollten Hauptfeldwebel E. und seine Frau dem Verein etwas zurückgeben und so für die Unterstützung danken. Daraufhin entwarf er 2021 einen Aufnäher (Patch) und die Aktion „Support a Warrior“ (dt. Unterstütze einen Kämpfer) wurde geboren. Der Aufnäher zeigte damals neben dem Zeichen der Marineflieger und dem Logo des Elternvereins auch eine gelbe Schleife, die beim Militär als Zeichen der Solidarität verwendet wird und in der Krebsgemeinde für Sarkome, die Krebsart, die Kilian betroffen hat, und Kinderkrebs im Allgemeinen steht. Unterstützung erhielt er damals eigeninitiativ von einem Kameraden aus Euskirchen – Stabsunteroffizier Ron L., der im Zentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr in Euskirchen eingesetzt ist. So wurden bis zum September 2021 5.800 Euro gesammelt und an den Elternverein Leukämie- und Tumorkranker Kinder Bremen e. V.eingetragener Verein überreicht.

2022 ging die Aktion in die zweite Runde und durch die zusätzliche Verbreitung der Aktion über soziale Medien konnten weitere Unterstützende gewonnen werden und folglich beachtliche 14.000 Euro zugunsten der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e. V.eingetragener Verein gesammelt und im September 2022 übergeben werden. 

Spendenscheck über 19.000 Euro

Patch der dritten Spendenaktion von "Support a Warrier 2023"

Der "Support a Warrior" Patch der dritten Spendenaktion mit dem Motto: "giving up was never an option" (dt. Aufgeben ist nie eine Option)

Bundeswehr/Lauber

Auch dieses Jahr wurde in Zusammenarbeit mit dem Café Viereck aus Berlin ein weiteres Patch entworfen und zugunsten des Förderkreises Bonn e. V.eingetragener Verein verkauft. Dank des tatkräftigen Einsatzes der beiden Soldaten konnten erstaunliche 19.000 Euro gesammelt werden. Die Übergabe des Spendenschecks fand am 23. November 2023 in Bonn statt.

Das ZGeoBwZentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr in Euskirchen ist besonders stolz über die gelebte Kameradschaft und Eigeninitiative von Stabsunteroffizier Ron L.!

von Julia Distelrath  E-Mail schreiben

Meldungen aus dem Organisationsbereich CIRCyber- und Informationsraum