Der Ablauf im Karrierecenter der Bundeswehr Stuttgart

Hier bekommen sie einen Überblick von dem Ablauf

Ablaufplan des Karrierecenters der Bundeswehr Stuttgart

Ablauf des Assessments für Bewerber einer militärischen Laufbahn (SaZSoldatinnen und Soldaten auf Zeit oder FWDLFreiwillig Wehrdienst Leistende)

Ablauf des Assessments für Bewerbende für eine militärische Laufbahn in der Bundeswehr
(SaZSoldatinnen und Soldaten auf Zeit und/oder FWDLFreiwillig Wehrdienst Leistende)


Station 1: Pforte – Begrüßung, Feststellung der Identität, Passwechselverfahren, Weiterleitung an Servicepoint.

Station 2: Servicepoint – Begrüßung, Feststellung der Identität, Ausgabe Laufzettel, Einweisung in Ablauf und Dauer Assessment
sowie Administratives hinsichtlich Übernachtung, Kostenerstattung etc.

Station 3: Bewerbendensteuerung – Aufnahme Bewerbende, Prüfung Anwesenheit, Ausfüllen Bewerbendenbogen, Weiterleitung
an entsprechende Station im Rahmen des Assessments (z. B. Ärztlicher Dienst, Eignungspsychologisches
Interview oder CAT).

Station 4/5: Ärztlicher Dienst – Durchlaufen der einzelnen Stationen der gesundheitlichen Begutachtung und Labor.

Station 4/5: CAT (Computer Assistierte Testung) – Einweisung in Testablauf und Teilnahme am Computer unterstützten Testverfahren
(nur SaZSoldatinnen und Soldaten auf Zeit-Bewerbende).

Station 6: BFTBasis-Fitness-Test-PersG (Basis-Fitness-Test-Personalgewinnung) – Teilnahme am Sporttest zur Feststellung der körperlichen
Leistungsfähigkeit (nur SaZSoldatinnen und Soldaten auf Zeit-Bewerbende).

Station 7: Eignungspsychologisches Interview – Teilnahme am Prüfgespräch im Rahmen eines Einzelgesprächs (nur FWDLFreiwillig Wehrdienst Leistende)
(Psychologe oder Prüfoffizier) oder in Kommission (Psychologe und Prüfoffizier).

Station 8: Einplanung – Einplanung der Bewerbenden auf entsprechend identifizierte Dienstposten.

Station 9: SÜG (Sicherheitsüberprüfungsgesetz) – Abgabe der Sicherheitserklärung durch Bewerbende, Datenabgleich und
Datenerfassung.

Station 10: BFDBerufsförderungsdienst der Bundeswehr (Berufsförderungsdienst) – Ausgabe Informationsblatt, Einweisung in die Aufgaben des BFDBerufsförderungsdienst der Bundeswehr.

Station 11: Servicepoint – Administrative Angelegenheiten, Verabschiedung der Bewerbenden.

Station 12: Pforte – Passwechselverfahren, Verabschiedung Bewerbende.
Situationsbedingt kann der Ablauf die Stationen 4, 5, 6, 7 und 9 betreffend zur Reduzierung von Wartezeiten variieren.