Sanitätsdienst

Combat Medical Care Conference 2021

Combat Medical Care Conference 2021

  • Veranstaltung
  • Sanitätsdienst
Datum:
Ort:
Ulm
Lesedauer:
1 MIN

Nach mittlerweile drei erfolgreichen Veranstaltungen mit zuletzt mehr als 1.300 Teilnehmenden aus über 30 Nationen, folgt nun am 13. und 14. Juli die VIRTUAL - Combat Medical Care (CMC) Conference 2021. Veranstalter ist die Deutsche Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e.V.eingetragener Verein (DGWMP).

Ausschnitt eines Flyers zu einer Veranstaltung mit den Namen Combat Medical Care Conference 2021

Ausschnitt vom Flyer zur Combat Medical Care Conference 2021

cmc conference

Das Motto der Veranstaltung lautet: „Now, more than ever„. Wie der Name bereits vermuten lässt, soll das Format auch internationale Gäste ansprechen. Nicht ohne Erfolg, so haben sich bisher Teilnehmende aus 24 Länder für die Veranstaltung angemeldet.

Die CMC ist die wesentliche Plattform zum Wissensaustausch auf dem Gebiet der taktischen Verwundetenversorgung. Interessenten können sich für die Online-Veranstaltung noch bis zum 5. Juli 2021 anmelden. Weiterführende Informationen, sowie organisatorische Hinweise zur CMC-Conference, sind im Internet unter www.dgwmp.de beziehungsweise auf der Kongresshomepage www.cmc­-conference.de abrufbar.

Inhaltliche Schwerpunkte

Die taktische Verwundetenversorgung von Soldatinnen und Soldaten in den militärischen Einsatzgebieten vom Ort der Verwundung durch gut ausgebildetes „Nicht-Sanitätspersonal“ bis zur qualifizierten sanitätsdienstlichen Versorgung und Evakuierung, ist weiterhin ein Schwerpunkt dieser Tagung. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die auf deutlich verlängerte Versorgungszeiten ausgerichtete „Prolonged Field Care“. Darüber hinaus wird infolge der aktuellen terroristischen Anschläge in Europa, die Versorgung unter solchen extremen taktischen Bedingungen im Inland immer wichtiger. Die CMC-Conference wird in gewohnter Weise fachlich und organisatorisch durch das Bundeswehrkrankenhaus Ulm unterstützt.

von PIZ Sanitätsdienst 

Weitere Informationen

  • ADAC Hubschrauber mit der Aufschrift Bunswehrkrankenhaus Ulm, dahinter das Gebäude des Krankenhaues
    • Sanitätsdienst

    Bundeswehrkrankenhaus Ulm

    Das Bundeswehrkrankenhaus Ulm ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit Schwerpunkt der traumatologischen Notfallversorgung.

  • Download

    Flyer zur CMC 2021

    Combat Medical Care Conference 2021

    • PDF, nicht barrierefrei, 1,5 MB