Audioreportage: Tierischer Infektionsschutz

Audioreportage: Tierischer Infektionsschutz

In einem Feldversuch wurden Diensthunde der Bundeswehr eingesetzt, um Covid-19-Infektionen zu erkennen. Dafür mussten die Probanden Geruchsproben aus der Armbeuge abgeben. Die Hunde erschnüffelten anschließend, ob die Besucher mit Coronaviren infiziert sind. Das Projekt wurde gemeinsam mit der Tierärztlichen Hochschule Hannover durchgeführt.