Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Aus dem Einsatz > UN-Einsatz in Mali: Erster Tiger-Einsatz

UN-Einsatz in Mali: Erster Tiger-Einsatz

Gao, Mali, 08.05.2017, Einstellzeit: 19.30 Uhr.

Am 5. Mai erteilten die Vereinten Nationen einen ersten Auftrag für die beim deutschen Einsatzkontingent in Gao befindlichen Kampfhubschrauber Tiger. In Folge hob eine Rotte – bestehend aus zwei Kampfhubschraubern Tiger – aus dem Camp Castor ab und kehrte nach erfolgreicher Auftragsdurchführung in das Feldlager zurück.

Soldaten vor zwei Tiger auf der Startbahn
Eine Rotte – bestehend aus zwei Kampfhubschraubern Tiger – hob für die UN ab. (Archivbild) (Quelle: Bundeswehr/Tessensohn)Größere Abbildung anzeigen

Der deutsche Heeresfliegereinsatzverband ist seit April mit insgesamt vier deutschen Kampfhubschraubern Tiger (davon zwei als Reserve) und vier Transporthubschraubern NH-90 (davon ebenso zwei als Reserve) in Mali im Einsatz. Stationierungsort ist Camp Castor bei Gao im Norden Malis.


Stand: 8. Mai, 19 Uhr

Karte zeigt Mali
Das Camp Castor liegt nahe Gao im Osten Malis. (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

Ansprechpartner für die Presse: Einsatzführungskommando der Bundeswehr


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 26.01.18 | Autor: Presse- und Informationsstab BMVg


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles.aus_dem_einsatz&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB170000000001%7CAM6MWG666DIBR