Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Aus der Truppe > Offizieranwärter im Krankenhaus verstorben

Offizieranwärter im Krankenhaus verstorben

Munster, 29.07.2017, Einstellzeit: 17.30 Uhr.

Ein Offizieranwärter des Offizieranwärterbataillons 1 ist am 29. Juli im Krankenhaus verstorben. Er war am 19. Juli nach einem Fußmarsch im Standortbereich Munster bewusstlos zusammengebrochen.

Collage: Zerbrochene Erkennungsmarke auf einer Uniform und Rahmen
Die Bundeswehr trauert um einen Soldaten. (Quelle: Bundeswehr/Leopold)Größere Abbildung anzeigen

Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen des verstorbenen Soldaten. Wir trauern mit ihnen. In Gedanken sind wir bei ihnen, seinen Freunden und Kameraden, die diesen schweren Schicksalsschlag ertragen müssen.

Der Soldat brach nach einer Marschleistung von drei Kilometern unvermutet zusammen. Die Rettungskräfte wurden unverzüglich alarmiert. Die Ausbilder leisteten bis zur Ankunft der Rettungskräfte erste Hilfe.

An diesem Tag brachen bei der praktischen Ausbildung drei weitere Soldaten zusammen, wobei sich die Vorfälle über den Tag verteilt ereigneten. Die drei Kameraden sind stabil beziehungsweise auf dem Wege der Besserung.

Die Untersuchung von Ursachen und Umständen dauert an. Insbesondere hat der Stellvertretende Generalinspekteur den Inspekteur Heer sowie den Inspekteur des Zentralen Sanitätsdienstes der Bundeswehr beauftragt, die Ausbildungsbedingungen sowie die medizinischen Einflussfaktoren zu untersuchen.

Die gemessene Höchsttemperatur am 19. Juli betrug im Raum Munster 27,7 Grad Celsius, weshalb die Soldaten nur mit leichter persönlicher Ausrüstung unterwegs waren. Insgesamt waren an diesem Tag 43 Offizieranwärter in die Ausbildung eingebunden.

Stand: 16.45 Uhr

Ansprechpartner für die Presse: Presseoffizier Ausbildungszentrum Munster


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 26.01.18 | Autor: Presse- und Informationsstab BMVg


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles.aus_der_truppe&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB170000000001%7CAPQKTD970DIBR