Wir sind da!

25. Juni 2022 – Tag der Bundeswehr live in Warendorf und virtuell im Netz

25. Juni 2022 – Tag der Bundeswehr live in Warendorf und virtuell im Netz

  • Aktuelles
  • Bundeswehr
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
3 MIN

Den Schützenpanzer Puma erleben, riesige Antennenanlagen bestaunen, etwas über Wasseraufbereitung lernen? Alles das ist beim Tag der Bundeswehr möglich, denn am 25. Juni präsentieren sich die Streitkräfte den Besucherinnen und Besuchern sowohl in Warendorf als auch im Internet.

Soldaten tragen einen Verletzten in einem Tragetuch zu einem Militärfahrzeug. Im Hintergrund stehen Zuschauer.

Der Sanitätsdienst der Bundeswehr ist in jedem Gelände, zu jeder Tages- und Nachtzeit und in allen Einsätzen für ihre Patienten da. In Warendorf werden kleine Ausschnitte ihrer zahlreichen Arbeitsfelder gezeigt – wie hier auf dem TdBw19 in Koblenz.

Bundeswehr/Markus Dittrich

Am 25. Juni 2022 findet der Tag der Bundeswehr statt. Unter dem Eindruck des russischen Angriffs auf die Ukraine bietet der Tag in diesem Jahr vor allem die Gelegenheit, sich über die Fähigkeiten, die Ausrüstung und die Menschen in der Bundeswehr zu informieren. Im nordrhein-westfälischen Warendorf können Sie uns vor Ort besuchen. Ist die Anreise zu weit? Dann finden Sie informative und spannende Beiträge bei unserem digitalen Tag der Bundeswehr auf unserem YouTube Kanal „Bundeswehr Exclusive“. Lassen Sie sich die Freifallübungen des KSKKommando Spezialkräfte zeigen, verfolgen Sie den Orts- und Häuserkampf des Wachbataillons oder statten Sie der „Gorch Fock“ einen virtuellen Besuch ab.

Wir sind da!

Die Bundeswehr ist Teil der Gesellschaft: Besonders jetzt ist es wichtig, das auch zu zeigen. Denn in den vergangenen Jahren gab es wegen der Corona-Pandemie keine Großveranstaltungen der Truppe. Auch der Tag der Bundeswehr war deshalb ausschließlich digital für seine Besucherinnen und Besucher geöffnet.

In diesem Jahr können Sie zumindest in Warendorf die Bundeswehr live in Aktion erleben. Unter dem Motto „Wir sind da!“ bietet sich die Gelegenheit, mit den Soldatinnen und Soldaten ins Gespräch zu kommen. Auch Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht plant an dem Tag vor Ort zu sein und mit den Besucherinnen und Besucher ins Gespräch zu kommen. Das unterstreicht, wie wichtig der Tag der Bundeswehr für den Austausch mit den Bürgerinnen und Bürger sowie die Verankerung der Streitkräfte in der Gesellschaft ist.

Technikfans kommen in Warendorf nicht zu kurz, denn für sie sind Puma, Fuchs, Fennek und viele andere aufgefahren. In dynamischen Vorführungen zeigt die Truppe einige ihre Fähigkeiten und den ganzen Tag hindurch wird es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geben.

Besonderes Highlight: neben dem Tag der Bundeswehr finden hier auch das Halbfinale und das Finale der Deutschen Reservistenmeisterschaften statt. Dabei messen sich die Männer und Frauen der Reserve in militärischen Disziplinen mit sportlichem Charakter.

Ein Kampfschwimmer mit Waffe im Anschlag steht im Wasser bei Dämmerung. Im Hintergrund ist ein Hafen zu sehen.

Die Kampfschwimmer des Kommandos Spezialkräfte der Marine machen auch an Land eine gute Figur. Ein spannender Videobeitrag gibt Einblick in ihre Aufgaben, ihre Ausbildung und ihren Alltag.

Bundeswehr/Martin Stollberg

Der Veranstaltungsort

Der Standort Warendorf beherbergt unter anderem die Sportschule der Bundeswehr. Hier werden Soldatinnen und Soldaten nicht nur für den Dienstalltag fit gemacht. Sie ist auch die Schmiede für die Hoffnungsträger des deutschen Spitzensports und des Kompetenzzentrums der Sportmedizin. Von Trainingslagern für Olympioniken, über Leistungssport bis hin zur Vorbereitung der Athleten auf die Invictus Games bietet dieser Standort ein einzigartiges, vielfältiges Angebot für die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr – am 25. Juni jedoch vor allem für die Besucherinnen und Besucher.

Wer den Weg nach Warendorf scheut, muss dennoch nicht auf den Tag der Bundeswehr verzichten. Lassen Sie sich via Youtube aus unserem Gläsernen Studio heraus durch die Welt des Flecktarns führen – und das ganz bequem von zu Hause aus. Auf unserem YouTube Kanal auf „Bundeswehr Exclusive“ steht Ihnen das Programm digital zur Verfügung.

Von den Übungsplätzen der deutschen Heidelandschaften bis in die trockenen Wüsten einzelner Einsatzgebiete zeigen sich die Teilstreitkräfte und Organisationsbereiche der Bundeswehr für sich und in Kooperation in den Videos und Vorführungen des Tages. Wie zum Beispiel das Heer, die Streitkräftebasis und der Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum, die gemeinsam anhand der Übung Wettiner Heide zeigen, wie ihre jeweiligen Aufgaben ineinandergreifen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Ob vor Ort in Warendorf oder im Internet: Die Bundeswehr präsentiert sich am 25. Juni mit ihrem breiten Spektrum an Fähigkeiten.

von Christin Schulenburg

Mehr zum Thema

  • Ein Schützenpanzer Puma fährt im hohen Tempo an Zuschauern vorbei.
    Wir sind da

    Tag der Bundeswehr 2022 – die Truppe lädt ein

    Am 25. Juni 2022 stehen die Tore der nordrhein-westfälischen Liegenschaft Warendorf für Besucherinnen und Besucher wieder offen.

    • Veranstaltung
    • Tag der Bundeswehr