Podcast: 100 Folgen Funkkreis – wir beantworten Ihre Fragen

Podcast: 100 Folgen Funkkreis – wir beantworten Ihre Fragen

  • Podcast
  • Bundeswehr
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
3 MIN

100 Folgen Funkkreis: Bereits seit zwei Jahren gibt es im Podcast was auf die Ohren – und zwar Informationen aus der und über die Bundeswehr. Zu diesem besonderen Anlass haben sich die Moderatorinnen und Moderatoren zusammengesetzt und die vorherigen 99 Episoden Revue passieren lassen.

100 Folgen Funkkreis: Bereits seit zwei Jahren gibt es im Podcast was auf die Ohren – und zwar Informationen aus der und über die Bundeswehr. Nun durften die Hörerinnen und Hörer Fragen an uns stellen. Unserer Antworten hören Sie hier.
Audio-Transkription

Den Spieß mal umgedreht

Für das Jubiläum hat das Team den Spieß mal umgedreht. Dieses Mal stehen wir Rede und Antwort. Viele Hörerinnen und Hörer kamen unserem Aufruf nach und schickten Anregungen und Fragen. Diese liest im aktuellen Podcast Hauptmann Matthias Lehna vor.  Die Antworten haben die Redakteurinnen Barbara Gantenbein, Amina Vieth und Frau Hauptmann Christin Schulenburg parat.

So vielfältig wie die Themen des Funkkreises sind, so bunt gemischt waren auch die Anfragen der Hörerinnen und Hörer. „Die Bundeswehr bietet unglaublich viele verschiedene Tätigkeitsfelder und Aufgaben. Alles entwickelt sich weiter und überall finden sich neue spannende Themen. Natürlich soll sich das im Podcast widerspiegeln“, sagt Amina Vieth über ihre zahlreichen Beiträge.

Definitiv kein fire and forget

Im Funkkreis wurden auch bereits bekannte Themen wieder aufgegriffen, was zeigt, dass noch längst nicht alles erzählt wurde, was es zu erzählen gab. Von Ärzten in Extremsituationen über Hilfe zur Selbst- und Kameradenhilfe im weitesten Sinne bis hin zur Zusammenarbeit zwischen Journalisten und der Bundeswehr ist alles dabei.

„Ich hatte in meiner Zeit mit dem Podcast schon wirklich tolle Momente. Dann hoffe ich natürlich immer, dass es unserem Publikum genauso beim Zuhören geht“, sagt Redakteurin Barbara Gantenbein mit einem Lachen. Sie ist Moderatorin der ersten Stunde und somit seit der ersten Folge Funkkreis dabei. Sie erinnert sich noch gut an all die Themen und Gesprächspartner und lässt die Hörerschaft an ihren Erinnerungen teilhaben. Besonders im Gedächtnis geblieben sind Barbara Gantenbein beispielsweise die Folgen 19, 26 und 54. Können Sie sich noch daran erinnern? Hören Sie doch einfach noch einmal rein.

Amina Vieth spricht über eine ihrer bewegendsten Podcast-Folgen. Was der Sozialdienst der Bundeswehr ist und wie er hilft, hat nicht nur bei ihr Eindruck hinterlassen. Und sicherlich ist auch hier noch einiges nicht erzählt. Stichwort: Ferienfahrt. Mehr dazu erklärt Redakteurin selbst in dieser Folge.

Neues fürs Ohr?

Natürlich hatte die Funkkreis-Community auch Anregungen zu Themen, die noch im Podcast aufgegriffen werden sollten. Hauptmann Matthias Lehna erklärt: „Dinge, die Hörern auf der Seele brannten und die uns erreichten, bringen wir gerne in unsere Planung mit ein. Ich freue mich schon auf die zukünftigen Produktionen.“

Auch er ist bereits seit 2019 eine der Stimmen im Funkkreis und wird sicher noch weitere Themen für die Zuhörerschaft beleuchten. Beispielsweise, wer eigentlich die Durchsetzung des Grundgesetzes der Soldatinnen und Soldaten schützt oder was der Rahmen unseres Gesundheitssystems im Dienst ist. Natürlich ist das noch längst nicht alles. Und natürlich können die Zuhörerinnen und Zuhörer auch künftig weiter ihre Anregungen einbringen.

Jäger und Sammler

Denn auf der Suche nach neuen Themen und Ideen sind die Moderatorinnen und Moderatoren des Funkkreises immer. Wo immer es sie hin verschlägt, bringen sie etwas für die Zuhörerinnen und Zuhörer mit. „Wir sind immer bemüht, es für die Hörer spannend zu halten. Dabei geht nicht immer alles glatt. Solange die Ergebnisse aber überzeugen, ist am Ende jeder Aufwand vergessen“, sagt Frau Hauptmann Christin Schulenburg über ihre Arbeit für den Podcast.

Also auch nach 100 Folgen ist der Funkkreis, der Podcast der Bundeswehr, noch lange nicht am Ende. Die nächsten Themen sind in Arbeit und die Aufnahmegeräte sind fertig zur Aufnahme.

Also hören Sie rein und erfahren Sie, was so alles hinter den Kulissen passiert ist und was die Zuhörer sich für die Zukunft wünschen.

Die Moderatorinnen und Moderatoren jedenfalls sind sich einig: „Auf die nächsten 100 Folgen!“

Viel Spaß an der etwas anderen Jubiläumsausgabe des Funkkreises, dem Podcast der Bundeswehr.

von Christin Schulenburg